Mahlzeit!

Schlotterbeck fällt aus, Entwarnung bei Gikiewicz

Nach Schalke-Spiel:

Sa, 30. November 2019
Schlotterbeck fällt aus, Entwarnung bei Gikiewicz

Der 1. FC Union Berlin muss voraussichtlich bis Ende des Jahres auf Keven Schlotterbeck verzichten. Der Innenverteidiger verletzte sich beim Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 am gestrigen Freitagabend (29.11.) in einem Zweikampf und musste nach längerer Behandlungspause in der 26. Spielminute ausgewechselt werden.

Bei der heutigen Untersuchung in der Charité in Berlin wurde eine Bänderverletzung im rechten Knie diagnostiziert, die konservativ behandelt wird. Keven Schlotterbeck wird seine Reha-Maßnahmen in Berlin durchführen.

Entwarnung gab es hingegen bei Rafal Gikiewicz. Der Torhüter musste in der Schlussphase des Spiels nach einem schmerzhaften Zusammenprall ebenfalls länger am Knie behandelt werden. Die heutige Untersuchung ergab jedoch keine strukturellen Verletzungen.