Oh. So spät schon? :-o

Regeneration, Freizeit und Analyse

Trainingslager Campoamor – Tag 3:

Di, 07. Januar 2020
Regeneration, Freizeit und Analyse

Der dritte Tag des Trainingslagers neigt sich dem Ende zu. Der heutige Dienstag stand für die Profis des 1. FC Union Berlin, nach dem intensiven Testspieltag von gestern, ganz im Zeichen der Regeneration.

Um 11 Uhr traf sich das Trainerteam um Urs Fischer mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz in Campoamor. Nach einer kurzen Besprechung wärmten sich die Spieler mit einigen Laufrunden um den Platz auf. Danach nahm sich jeder eine Gymnastikmatte und Athletiktrainer Martin Krüger übernahm das Kommando. Um die Muskeln zu lockern, standen für die nächste Stunde nun verschiedene Fitnessübungen auf dem Programm. Dabei ist es wichtig, dass die Spieler nach den beiden Spielen von gestern nicht erneut erschöpft werden, sondern körperlich und geistig frisch bleiben. Für die Vorbereitung auf die Rückrunde liegt der Fokus darauf, sowohl an Technik und Taktik, aber auch an der Athletik der Profis zu arbeiten. Ein Training wie heute ohne Ball hilft dabei, Verletzungen vorzubeugen.
Gegen 12:15 Uhr endete die Einheit so wie sie auch begonnen hatte – mit einem lockeren Lauf um den Platz. Anschließend ging es für alle zum gemeinsamen Mittagessen zurück ins Hotel.

Der Nachmittag war für Einzelgespräche mit dem Trainerteam vorgesehen, außerdem standen Interviewtermine mit Journalisten an. Den Rest des Tages konnten die Spieler nach ihren eigenen Wünschen gestalten, einige der Jungs nutzen die Gelegenheit für ein paar Runden Golf bei herrlichem Wetter auf dem hoteleigenen Golfplatz.

Zum Tagesabschluss kamen alle zur Videoanalyse mit dem Trainerteam zusammen, anschließend ging es zum Abendessen. Morgen früh geht es dann weiter mit der ersten Trainingseinheit um 10 Uhr, am Nachmittag folgt die zweite.