Grüße aus der Wuhlheide!

Platz 1 bis 4 geht an Union

Berliner Profifußballer der Saison 2021/22:

Mo, 20. Juni 2022
Platz 1 bis 4 geht an Union

Traditionell lässt der Berliner Fußballverband jährlich die nach Ende der Fußballsaison unter 32 Nominierten aus acht Kategorien über Berlins Favoriten abstimmen. In der Kategorie Profifußballer der Saison 2021/22 setzte sich Union-Mittelfeldspieler Grischa Prömel durch und konnte sich den Titel “Berliner Profifußballer der Saison 2021/22” sichern. Der 27-Jährige trug fünf Jahre lang das Trikot der Eisernen und wird ab der kommenden Saison für die TSG Hoffenheim auflaufen.

Auch die Plätze 2 bis 4 in der Kategorie Profifußball gingen an den 1. FC Union Berlin. Hinter Grischa Prömel belegten Kapitän Christopher Trimmel, Taiwo Awoniyi als Bundesliga-Rekordtorschütze der Eisernen und Abwehrchef Robin Knoche die Plätze 2,3 und 4.

Die Gewinner und Gewinnerinnen der anderen Kategorien werden am Montag, dem 27. Juni 2022 bekanntgegeben.