Schon gefrühstückt?

Peter Kurzweg schließt sich dem FC Ingolstadt 04 an

Abschied von Union:

Mi, 19. Juni 2019
Peter Kurzweg schließt sich dem FC Ingolstadt 04 an

Der 1. FC Union Berlin und Peter Kurzweg werden in Zukunft getrennte Wege gehen. Der Außenverteidiger heuert bei Ingolstadt an.

Peter Kurzweg kam in der Saison 2017/18 von den Würzburger Kickers nach Berlin-Köpenick und absolvierte neun Pflichtspiele für Union. In der Saison 2018/19 spielte Kurzweg auf Leihbasis erneut für die Würzburger Kickers und kam auf 26 Einsätze in der 3. Liga, in denen er ein Tor schoss und zwei weitere vorbereitete. Jetzt zieht es den beidfüßigen Defensivspezialisten zum Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt 04.

Der 1. FC Union Berlin wünscht Peter Kurzweg für seinen persönlichen und beruflichen Weg alles Gute.