Feierabend? Eisern!

Olaf "Leo" Seier kehrt zum 1. FC Union Berlin zurück

Mo, 23. Mai 2005
Olaf "Leo" Seier kehrt zum 1. FC Union Berlin zurück
Olaf Seier, der von 1983 bis 1991 An der Alten Försterei kickte und als zweifacher "Union-Fußballer des Jahres" ein Idol war, übernimmt die zweite Männermannschaft als Coach in der Verbandsliga. Der 46-jährige "Leo" Seier tritt damit die Nachfolge von Werner Voigt an, der den Verein auf eigenen Wunsch verlassen wird. Seier trainiert bis zum Saisonende noch Fortuna Pankow, bevor er zum 1. FC Union Berlin wechselt.