Wow! Frühaufsteher-Alarm!

Moritz Nicolas kehrt zurück nach Gladbach

Leihe beendet:

Sa, 15. August 2020
Moritz Nicolas kehrt zurück nach Gladbach

Nach der einjährigen Leihe kehrt Moritz Nicolas wieder zurück an seine alte Wirkungsstätte und beendet die Leihe beim 1. FC Union Berlin vorzeitig.

Der 1,93-Meter große Torhüter gab in der vergangenen Saison sein Bundesligadebüt. Im Spiel gegen die TSG Hoffenheim am 20.06.2020 absolvierte der gebürtige Gladbecker seine ersten 90 Minuten in Deutschlands höchster Spielklasse. Aufgrund einer im Spiel erlittenen Verletzung befand sich der 22-Jährige seitdem in der Reha. 

„Moritz ist ein talentierter Torhüter, der viel mitbringt. Er wird seinen Weg gehen und braucht dafür Spielpraxis. Das hat sich bei uns für ihn nicht wie erhofft ergeben, deshalb haben wir Verständnis für seinen Wunsch, nach Gladbach zurückzukehren. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm alles Gute“, so Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball, zur Auflösung des Leihvertrages.