Ganz schön was los hier!

Laurenz Dehl per Leihe zu Viktoria Berlin

Wechsel nach Berlin-Lichterfelde:

Mi, 04. Januar 2023
Laurenz Dehl per Leihe zu Viktoria Berlin

Laurenz Dehl wird den 1. FC Union Berlin für die nächsten sechs Monate verlassen, aber in Berlin bleiben. Der 21-jährige schließt sich dem FC Viktoria 1889 Berlin per Leihe an.

Aus dem Nachwuchs zu den Profis

Für Dehl, der beim SV Blau-Gelb Berlin mit dem Fußballspielen begann und seit 2011 im Nachwuchsleistungszentrum der Eisernen ausgebildet wurde, ist der Wechsel zu Viktoria bereits die dritte Leihe in den letzten drei Jahren. Einem Jahr beim Halleschen FC folgten im Jahr 2022 vier Monate beim Bohemian Football Club in Dublin. Eine Verletzung während seiner Zeit in Irland verhinderte, dass er dort mehr als nur einmal zum Einsatz kam. Für Unions Nachwuchsteams sowie die Profimannschaft, den HFC und Bohemians Dublin absolvierte der gebürtige Berliner insgesamt 90 Spiele, dabei gelangen ihm 20 Treffer und elf Assists.

„Nachdem seine Leihe nach Dublin nicht so verlief, wie wir es alle erhofft hatten, ergibt sich nun eine neue Möglichkeit für Laurenz. Wir hoffen natürlich, dass er die Zeit bei Viktoria bestmöglich nutzen kann und wird“, kommentiert Unions Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert die Leihe.

AFTV Videos