'Nabend!

Keita Endo wechselt per Leihe nach Braunschweig

Von Köpenick nach Niedersachsen:

Di, 19. Juli 2022
Keita Endo wechselt per Leihe nach Braunschweig

Der 1. FC Union Berlin leiht Mittelfeldspieler Keita Endo für die kommende Saison an den Zweitligisten Eintracht Braunschweig aus.

Der japanische Außenbahnspieler fand über Yokohama F. Marinos in der Saison 2020/2021 den Weg in die Fußball-Bundesliga. Trotz einer mitgebrachten Blessur kämpfte sich Unions Nummer 18 schnell in den Spieltagskader und konnte bereits im vierten Pflichtspieleinsatz die wichtige Führung im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld beisteuern. Bisher brachte es der ehemalige Nationalspieler auf 21 Einsätze im Union-Trikot.

“Keita hat schon bewiesen, dass er das Zeug zum Bundesligaspieler hat. Mit der Leihe hat er die Chance, mehr Spielzeit auf gutem Niveau zu bekommen und sich noch weiter zu entwickeln“, kommentiert Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert die Leihe.

AFTV Videos