Wow! Frühaufsteher-Alarm!

Florian Flecker verlässt Union Richtung Würzburg

Nach einem Jahr:

Sa, 08. August 2020
Florian Flecker verlässt Union Richtung Würzburg

Offensivspieler Florian Flecker verlässt Union und verstärkt ab der kommenden Saison das Team der Würzburger Kickers.
 
Der gebürtige Voitsberger kam als Stammspieler aus der ersten Österreichischen Bundesliga. In der Saison 18/19 bestritt 1,77-Meter Außenstürmer alle Partien und kam 29mal von Beginn an zum Einsatz. Für den TSV Hartberg konnte er in der Saison sieben Treffer erzielen und sechs Mal als Vorbereiter glänzen. In der vergangenen Spielzeit kam Florian aufgrund der dichten Konkurrenz bei Union nicht zum Einsatz.
​ 
„Florian ist ein schneller und talentierter Spieler, dem es an Spielpraxis fehlt. Er hat in Österreich bereits unter Beweis gestellt, dass er seine Qualitäten auf beiden Außenbahnen besitzt und mit seiner Schnelligkeit überzeugt. Wir werden seine Entwicklung weiterverfolgen und haben uns eine Rückkaufoption gesichert“, so Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball, zum Wechsel des 24-Jährigen.