Mahlzeit!

Die Eisernen testen gegen den FC St. Gallen

Schweizer zu Gast in Köpenick:

Di, 24. Dezember 2019
Die Eisernen testen gegen den FC St. Gallen

Am Sonntag, dem 19.01.2020, ist der FC St. Gallen im Rahmen eines Testspiels zu Gast im Stadion An der Alten Försterei. Der Anpfiff erfolgt um 14:00 Uhr.  

Der schweizerische Erstligist startet am 26.01.2020 in die Rückrunde der Super League, als Vorbereitung darauf tritt er zum Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin an.

Die Mannschaft von Peter Zeidler belegt in der laufenden Saison den dritten Platz in der Tabelle. Im letzten Spiel vor der Winterpause unterlagen die Espen dem FC Zürich mit 1:3.

Besonders Union-Trainer Urs Fischer dürfte sich auf die Partie freuen: Von 1987-1995 lief der Schweizer insgesamt 243-mal als Spieler für St. Gallen auf und erzielte 10 Treffer für den Klub. Das Wiedersehen findet nach 25 Jahren im Stadion An der Alten Försterei statt.

Die Karten für die Partie können ab 08.01.2020 online sowie in allen Union-Zeughäusern erworben werden. Geöffnet sind die Bereiche Haupttribüne (Sektor 1, Sitzplatz) und Waldseite (Sektor 2, Stehplatz).

Stehplatztickets sind zum Preis von 5 Euro*, Sitzplatzkarten zum Preis von 10 Euro* zu haben.

Kinder haben freien Eintritt

Kinder bis einschließlich 12 Jahre erhalten freien Eintritt. Für den Sitzplatzbereich können im Union-Zeughaus kostenfrei Kindertickets in Verbindung mit dem Kauf einer Vollzahler-Sitzplatzkarte erworben werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass ein Sitzplatz zur Verfügung steht. Diese Kinderkarten sind auch online erhältlich. Bei einem Vollzahlerticket können bis zu drei kostenfreie Kindertickets dazugebucht werden. Für Sektor 2 sind keine gesonderten Kindertickets notwendig.

*Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr und ggf. Systemgebühr