NOCH oder SCHON online???

Cihan Kahraman bleibt und wird Unioner

Verlängerung und Ausleihe:

Mi, 08. August 2018
Cihan Kahraman bleibt und wird Unioner

Cihan Kahraman verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim 1. FC Union Berlin um ein Jahr und wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis zum FSV Union Fürstenwalde.

Der 19-jährige Mittelfeldspieler verstärkt den Regionalligisten bis zum Saisonende und wird in Fürstenwalde auf einen alten Bekannten treffen: Trainer André Meyer, der in der Vergangenheit im Nachwuchsleistungszentrum der Eisernen tätig war, leitet seit dieser Saison die Geschicke an der Seitenlinie der Brandenburger.

„Cihan ist ein talentierter Spieler, in der aktuellen Konkurrenzsituation wird es für ihn jedoch schwierig werden, bei uns Spielpraxis zu sammeln. Für ihn ist es jetzt wichtig zu spielen, Erfahrungen zu sammeln und sich im Männerfußball durchzusetzen. Deshalb glaube ich, dass der Schritt in die Regionalliga eine Gelegenheit für Cihan ist, seine Fähigkeiten zu beweisen und weiter auszubauen“, kommentierte Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball beim 1. FC Union Berlin, die Verlängerung und das Leihgeschäft.

„Ich möchte unbedingt auf dem Platz stehen und Fußball spielen, diese Chance sehe ich bei Union Fürstenwalde. Ich habe im Profitraining während der vergangenen Saison viel gelernt, jetzt geht es darum, das auch auf dem Rasen unter Wettkampfbedingungen zu beweisen. Die Verlängerung meines Vertrags bei den Eisernen ist ein Vertrauensbeweis des Klubs. Ich möchte mich in der Regionalliga in Fürstenwalde weiterentwickeln, um in Zukunft im Stadion An der Alten Försterei auflaufen zu können“, so Cihan Kahraman nach seiner Unterschrift.