Ganz schön was los hier!

Christopher Lenz wechselt auf Leihbasis zu Holstein Kiel

Di, 27. Dezember 2016
Christopher Lenz wechselt auf Leihbasis zu Holstein Kiel

Christopher Lenz wechselt mit sofortiger Wirkung bis zum Ende der Saison 2016/17 auf Leihbasis vom 1. FC Union Berlin zu Holstein Kiel. Der 22-jährige Linksverteidiger soll dort in den kommenden Monaten Spielpraxis sammeln. Die „Störche“ stehen aktuell auf Platz 6 der 3. Liga.

„Ich muss regelmäßig spielen, um meine beste Leistung zeigen zu können. Die 3. Liga ist dafür eine Herausforderung, die ich gerne annehme. Ich freue mich auf die kommenden Monate in Kiel und werde im Sommer hier bei Union neu angreifen“, kommentiert Christopher Lenz seinen Wechsel.

„Christopher Lenz ist ein junger Spieler, den wir weiterentwickeln möchten. Aktuell fehlt ihm bei uns aber die Möglichkeit, in einen Spielrhythmus zu kommen. Mit Holstein Kiel haben wir einen stabilen und ambitionierten Verein für ihn gefunden, bei dem er sich im nächsten halben Jahr beweisen kann. Wir wünschen ihm und dem SV Holstein Kiel viel Erfolg“, so Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung des 1. FC Union Berlin.