Guten Morgen gewünscht!

Carlos Mané kehrt zurück nach Lissabon

Ende des Leihgeschäfts:

Fr, 28. Juni 2019
Carlos Mané kehrt zurück nach Lissabon

Carlos Mané verlässt den 1. FC Union Berlin nach Ablauf des Leihgeschäfts wie geplant und kehrt zur neuen Saison zurück zum portugiesischen Erstligisten Sporting Lissabon. In der Rückrunde der 2. Bundesliga stand der Rechtsfuß achtmal für die Eisernen auf dem Rasen, dabei gelang Mané eine Vorlage.

Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball, kommentiert die Entscheidung: „Carlos hat unsere Mannschaft in der gesamten Rückrunde positiv begleitet und war ein wichtiges Puzzlestück in unserer Aufstiegssaison. Leider wurde er in seiner Entwicklung immer wieder von kleineren Verletzungen zurückgeworfen. Wir wünschen Carlos Mané alles Gute und viel Erfolg für seine weitere Karriere!“