NOCH oder SCHON online???

Andersson, Gikiewicz, Kahraman und Trimmel nominiert

Die Nationalmannschaft ruft:

Fr, 31. Mai 2019
Andersson, Gikiewicz, Kahraman und Trimmel nominiert

Gleich vier Unioner erreichte der Ruf ihres Nationalteams, um in den Farben ihrer Heimat in den anstehenden Wettbewerben anzutreten.

Janne Andersson schenkt seinem Namensvetter Sebastian Andersson erneut das Vertrauen und ernennt ihn, wie zuletzt im März 2019, zum schwedischen Nationalspieler. Der 27-Jährige Schwede wird damit für seine Leistungen in der Saison 2018/19 belohnt, in der er wettbewerbsübergreifend 13 Tore und 7 Vorlagen zum Union-Erfolg beigesteuert hat.

Die Skandinavier empfangen im Rahmen der EM-Qualifkation am 07.06.2019 die Auswahl Maltas und sind am 10.06.2019 zu Gast bei der spanischen Nationalmannschaft.

Ebenfalls für die EM-Qualifikation seiner Nationalmannschaft berufen ist Union-Torhüter Rafal Gikiewicz. Für den 31-Jährigen Polen, der in der vergangenen Spielzeit 15 Partien ohne Gegentor absolvierte, ist es die erste Chance, im polnischen Nationaltrikot aufzulaufen. Die Länderauswahl Polens tritt am 07.6.2019 in Nordmazedonien an und empfängt drei Tage später Israel auf heimischem Rasen.

Auch Cihan Kahraman, der derzeit an den FSV Union Fürstenwalde ausgeliehen ist, wurde für sein Land nominiert. Er erhält die Chance, im Trikot der türkischen U21-Auswahl aufzulaufen. Der geborene Berliner mit türkischen Wurzeln absolvierte bereits für die U19 der Türkei sechs Spiele, schoss dabei ein Tor.

Auch Union-Kapitän Christopher Trimmel könnte ins Trikot seines Nationalteams schlüpfen. Der geborene Oberpullendorfer steht für die Nationalmannschaft Österreichs auf Abruf bereit.