Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

1. FC Union Berlin streicht drei Spieler aus dem Kader

Mo, 25. Oktober 2004
Darauf verständigten sich das Präsidium und die sportliche Leitung am Montag. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war, dass die genannten Akteure die geforderten Ansprüche innerhalb des Teams nicht erfüllen.



Präsident Dirk Zingler betrachtet dies als deutliches Zeichen: "Die Mannschaft muss bis zur Winterpause beweisen dass sie gewillt ist, beim 1. FC Union Berlin Regionalligafußball zu spielen." Dabei weist er auf zwei Handlungszeiträume in Bezug auf die Verstärkung der Mannschaft hin und bezieht sich auf die sofortigen Maßnahmen und auf sportliche Entscheidungen nach Abschluss der ersten Halbserie.



Nachdem Probespieler Luiz Emerson Cheftrainer Werner Voigt von seinen Fähigkeiten überzeugt hat, werden noch heute Verhandlungen über eine Verpflichtung des Brasilianers aufgenommen. In der Woche nach dem Heimspiel gegen die Amateure von Werder Bremen sollen darüber hinaus weitere Probanden beim 1. FC Union Berlin vorspielen.