Hallo und Eisern gesagt!

U17-Juniorinnen schlagen Steglitzer SC Südwest

7:0-Sieg im Nachholspiel:

Do, 11. April 2024
U17-Juniorinnen schlagen Steglitzer SC Südwest

Die U17-Juniorinnen des 1. FC Union Berlin konnten sich am Mittwochabend deutlich mit 7:0 im Nachholspiel beim Steglitzer SC Südwest 1947 durchsetzen. Bereits im ersten Durchgang stellten die Unionerinnen die Weichen mit dem 4:0-Halbzeitstand auf Sieg.

Steglitzer SC Südwest 1947 – 1. FC Union Berlin U17 0:7 (0:4)

Auf der Sochos-Sportanlage in Steglitz agierten die Gäste aus Köpenick von Beginn an sehr dominant und ließen den Ball gepflegt durch die eigenen Reihen laufen. Nach 20 Minuten fiel durch einen Steilpass hinter die gegnerische Abwehrkette schließlich der verdiente Führungstreffer für die Juniorinnen. Wenige Minuten später legten die Rot-Weißen nach, als sie einen Fehler der Gastgeber im Spielaufbau eiskalt bestraften. Mit einer sehenswerten Kombination zum 3:0 sowie einem weiteren Steilpass in den Rücken der Abwehr zum 4:0 sorgte Union schließlich schon zur Halbzeitpause für die Vorentscheidung.

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte sich die U17 weiterhin torhungrig und erhöhte nach einer Flanke vom Flügel zunächst auf 5:0, ehe nach einer Stunde Spielzeit das halbe Dutzend durch einen Fernschuss vollgemacht wurde. Kurz vor dem Abpfiff sorgte ein Abstauber aus kurzer Distanz schließlich für den 7:0-Endstand.

„Ich freue mich sehr, dass wir heute unsere Sieglos-Serie beenden und einen sehr souveränen Auftritt hinlegen konnten. Trotz zahlreicher Ausfälle aufgrund von BFV-Maßnahmen hatten wir, auch dank toller Unterstützung aus der U15, eine spielerisch starke Truppe auf dem Platz und konnten uns beim Tabellennachbarn behaupten“, zeigte sich Trainerin Katrin Meier nach dem Abpfiff zufrieden.

In der Tabelle ziehen die U17-Juniorinnen somit am Steglitzer SC Südwest vorbei und stehen nun mit 16 Punkten aus acht Spielen wieder auf dem 3. Platz. 

Ausblick

Die U17-Juniorinnen treffen am Sonntag in eineinhalb Wochen, dem 21.04.2024, auf den SV Treptow 46. Das Lokalduell wird um 10:15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Rodelbergweg in Baumschulenweg ausgetragen.