Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

U17-Juniorinnen gewinnen gegen Werder Bremen

Schnelle Führung als Grundstein:

Di, 19. Oktober 2021
U17-Juniorinnen gewinnen gegen Werder Bremen

Am vergangenen Sonntag konnten die U17-Juniorinnen ihr Punktekonto um weitere drei erhöhen. In einem umkämpften Spiel gegen die Vertretung vom SV Werder Bremen gingen sie mit 3:2 als Siegerinnen vom Platz.

Bereits am Samstag machten sich die eisernen Mädchen auf den Weg in die Stadt an der Weser. Nach einer kurzen Trainingseinheit und einem gemeinsamen Mittagessen ging es ins Hotel Innside, direkt an der Weser. Am Sonntag um 11 Uhr wurde dann auf dem Gelände des SV Werder Bremen um wichtige Punkte gespielt. 

Gleich nach Anpfiff des Spiels konnten die Unionerinnen die Heimmannschaft mit einem gut vorgetragenen Angriff überraschen und sorgten damit für eine schnelle Führung. Dass ein frühes Tor für Sicherheit und Selbstbewusstsein sorgte, war in den darauffolgenden Minuten deutlich zu erkennen. Doch auch die Bremerinnen versuchten mit ihrem schnellen Spiel in die Tiefe immer wieder Nadelstiche zu setzen, in der ersten Halbzeit aber ohne Torerfolg. Im Gegensatz zu den Köpenickerinnen. Beflügelt durch das frühe Tor erarbeiteten sie sich weitere Möglichkeiten, die kurz vor Ende der ersten Halbzeit dann auch in Tore umgemünzt wurden. Mit einem 3:0 ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann mit Möglichkeiten für Union die Führung auszubauen, doch leider wurden diese nicht konsequent genutzt. In den Schlussminuten ging die Spannungskurve dann aber nochmals senkrecht nach oben. Die tapfer kämpfenden Bremerinnen schafften nach einem gut ausgespielten Angriff im Nachsetzen den Anschlusstreffer zum 3:1. Nach einem Platzverweis und in Unterzahl gab es dann noch ein weiteres Tor für die Bremerin, die nun alles nach vorne warfen. Mit letzter Kraft und absolutem Willen konnten die Unionerinnen aber ihre Führung ins Ziel retten, um dann erschöpft aber glücklich und mit drei Punkten mehr auf dem Konto nach Köpenick zurückzukehren.

Viel Zeit zum Durchatmen bleibt ihnen aber nicht, bereits am Samstag steht das nächste wichtige Spiel an. Zu Gast in der Dörpfeldstraße sind die U17-Juniorinnen von der Sportvereinigung Aurich.