Oh. So spät schon? :-o

Topspiel für die Eisernen Ladies am Sonntag

Leipzig zu Gast in Berlin

Fr, 4. Mai 2018
Topspiel für die Eisernen Ladies am Sonntag

Am 21. und damit vorletzten Spieltag der Regionalliga Nordost empfängt der 1. FC Union Berlin die Mannschaft von Rasenballsport Leipzig auf der Fritz-Lesch-Sportanlage. Anstoß ist um 14 Uhr.

Für die Eisernen Ladies geht es in die heiße Schlussphase der Saison, denn mit Leipzig und Magdeburg stehen noch zwei schwere Spiele auf dem Programm, in denen sich die Meisterschaft entscheiden wird.

Die Gäste aus Leipzig spielen eine starke Rückrunde, konnten sieben von neun Spiele gewinnen, davon die letzten vier Partien in Folge und stehen in der Rückrundentabelle hinter den Unionerinnen auf dem 2. Platz. Im Hinspiel führte RasenBall schnell mit 3:0 und siegte am Ende mit 3:1.

Der Magdeburger FFC holte in der vergangenen Woche zwei Spiele nach, gewann gegen Beelitz und Bischofswerda, sodass sie nun mit 2 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze stehen.

Trainer Falko Grothe kann bis auf Gwendolyn Mummert und Marie Weidt auf den kompletten Kader zurückgreifen und sagt vor dem letzten Heimspiel der regulären Saison: "Wir haben uns durch die hervorragende Rückrunde in eine richtig gute Position für die letzten beiden Spiele gebracht. Gegen Leipzig können wir den letzten Schritt zum großen Finale nach Magdeburg machen - das ist allen bewusst und die Motivation ist dementsprechend groß."