Aha. Der frühe Vogel ...

Große Schritte Richtung Saisonfinale

U15 und U23 siegreich:

Di, 09. Mai 2023
Große Schritte Richtung Saisonfinale

Türkiyemspor Berlin – U15-Juniorinnen 0:1

Es wurde das erwartet schwere Spiel der U15-Juniorinnen bei Türkiyemspor am Samstagnachmittag. Auf dem nicht einfach zu bespielenden Platz, welcher durch den Regen noch nass war, nahmen die Mädels das Zepter des Spiels dennoch früh in die Hand. So wurden sich in der ersten Hälfte einige Großchancen erspielt, welche leider nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. Die Gastgeber versuchten sich immer wieder im Konterspiel, doch die Köpenicker Abwehr war wachsam und ließ kein Gegentor zu.

In der zweiten Hälfte blieb das Spielgeschehen ähnlich. Union drückte auf die Führung, blieb aber immer wieder hängen und konnte sich nicht belohnen. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann endlich so weit und die Mannschaft arbeitete den Ball durch intensives Nachgehen ins Tor. Im restlichen Verlauf vergab Union drei weitere gute Chancen, konnte am Ende trotzdem einen verdienten Auswärtssieg feiern und konzentriert sich nun voll und ganz auf das kommende Wochenende.

U23-Frauen – FSV Hansa Berlin 07 10:1

Von Anfang an versuchten die Gegnerinnen aus Kreuzberg das Zentrum engzumachen und lauerten auf Konter. Dagegen versuchten die jungen Unionerinnen immer wieder mit schnellen Verlagerungen und scharf gespielten Bällen die gegnerischen Ketten auseinander zu ziehen. Dies gelang im Laufe der Spielzeit immer besser, sodass bereits bis zur Halbzeit ein deutlicher Vorsprung erspielt werden konnte. Besonders Rückkehrerin Vanessa Baugatz und Sandra Weihmann zeigten sich torhungrig und waren kaum zu bremsen.

Nach der 7:1 Führung zur Halbzeit wurde es im zweiten Abschnitt etwas ruhiger und im letzten Drittel unkonzentrierter. Gute Chancen wurden ausgelassen oder das Aluminium verhinderte weitere Tore. Am Ende wurde es ein sicherer und in der Höhe auch verdienter Sieg gegen aufopferungsvoll kämpfende Hanseatinnen.

„Wir sind mit dem Spiel sehr zufrieden, gegen einen tief stehenden Gegner haben wir wieder gute Wege gefunden zu Torchancen zu kommen. Gerade nach dem Highlight letzte Woche nicht selbstverständlich. Ich finde, wir sind gerade in einer richtig guten Form und freuen uns noch auf die letzten Spiele“, so Trainer Oliver Hartrampf.