Schon gefrühstückt?

Eiserne Ladies zu Gast in Dresden

Fokussiert bleiben:

Do, 09. Mai 2019
Eiserne Ladies zu Gast in Dresden

Der 1. FC Union Berlin ist am Sonntag, dem 12.05.2019, um 14 Uhr beim 1. FFC Fortuna Dresden im Heinz-Steyer-Stadion zu Gast.

Hinter den Eisernen Ladies liegt eine ereignisreiche und äußerst erfolgreiche Woche. Nach dem Pokalsieg am Mittwoch, folgte am Sonntag ein deutlicher 5:0-Sieg gegen den FF USV Jena II im Stadion An der Alten Försterei. Zwei Spiele stehen auf dem Weg zum Double noch auf dem Programm. Zuerst geht es nach Dresden, ehe das Saisonfinale gegen den Magdeburger FFC auf der heimischen Fritz-Lesch-Sportanlage stattfindet.

Die Elbsätderinnen bestreiten ihr vorerst letztes Heimspiel in der Regionalliga, denn sie sind rechnerisch schon abgestiegen, holten in der laufenden Saison nur vier Punkte aus 20 Spielen. Im Hinspiel gab es mit einem 9:0 den höchsten Saisonsieg für die Unionerinnen, die in der Liga bisher 12 Mal zu null spielten.

Falko Grothe sagt vor der Partie: "Die Tabellensituation ist auf den ersten Blick sehr deutlich, aber gerade nach der letzten Woche, wird es vor allem unsere Aufgabe mit vollem Fokus in das Spiel zu gehen. Ich erwarte die Dresdnerinnen recht defensiv eingestellt, bereits letzte Woche haben sie kompakt vor dem eigenem Tor verteidigt, wir haben aber gute Lösungen gegen tiefstehende Gegnerinnen parat. Fortuna Dresden wird sicher alles geben, sie haben nichts zu verlieren und wollen sich würdig in ihrem letzten Regionalligaheimspiel verabschieden.

Ich persönlich finde es sehr Schade, dass mit Fortuna Dresden ein sehr sympathischer und langjähriger Verein der Regionalliga den Weg nach unten gehen wird, freue mich aber noch einmal dort an der Linie stehen zu können. Wir haben in Dresden in den letzten Jahren sehr schöne Erlebnisse gehabt, unsere Meisterschaftsfeier 2016 oder den Sieg in der 1. Runde des DFB-Pokals 2017 - am Sonntag wollen wir ein weiteres hinzufügen und unsere vorletzten drei Punkte in dieser Saison holen."