Guten Tag!

Ein weiteres Jahr B-Juniorinnen-Bundesliga

Mo, 25. Mai 2020
Ein weiteres Jahr B-Juniorinnen-Bundesliga

Die B-Juniorinnen des 1. FC Union Berlin werden in der kommenden Spielzeit erneut in der Juniorinnen-Bundesliga spielen. Dies ergibt sich aus den Beschlüssen, die heute beim außerordentlichen DFB-Bundestag getroffen wurden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in der kommenden Saison erneut in der B-Juniorinnen-Bundesliga spielen dürfen. Diese Liga ist für unsere Spielerinnen eine wichtige Hilfe in der sportlichen Ausbildung. Wir freuen uns, dass jetzt Planungssicherheit eingetroffen ist. Natürlich hätten wir uns auch über weitere sportliche Vergleiche innerhalb der nun beendeten Saison gefreut, da eine sportliche Entscheidung auf dem Platz immer die beste Lösung ist“, sagt Abteilungsleiterin Julia Wigger.

Der außerordentliche DFB-Bundestag hat zunächst den Abbruch der Saison in der 2. Frauen-Bundesliga und in der B-Juniorinnen-Bundesliga beschlossen. Die Delegierten folgten damit der Empfehlung des DFB-Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball sowie des DFB-Ausschusses Frauen-Bundesligen. Aufgrund des vorzeitigen Saisonabbruchs wird es in der B-Juniorinnen-Bundesliga keinen Deutschen Meister geben, sondern drei Staffelmeister. Zudem entfällt der Abstieg aus der B-Juniorinnen-Bundesliga in die nächsttiefere Spielklasse des jeweiligen Regional- beziehungsweise Landesverbands in der Saison 2020/2021.