Kaffee-Zeit im Stadtforst. :-)

Inklusions-Tag im Stadion An der Alten Försterei

Gelungene Premiere:

Mi, 18. Mai 2022
Inklusions-Tag im Stadion An der Alten Försterei

Allen Unionern eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe am aktiven Fan- und Vereinsleben unabhängig von eventuellen Beeinträchtigungen zu ermöglichen, das hat sich der im Sommer gegründete Arbeitskreis Inklusion der FuMA zur Aufgabe gemacht.

Um herauszufinden, wo Hilfestellung benötigt wird, was verbessert werden kann und um einander besser kennenzulernen, lud der Arbeitskreis gemeinsam mit der Union-Stiftung und den FCU-Oldies am 05.05.2022 zum 1.Inklusions-Begegnungsnachmittag in das Stadion An der Alten Försterei ein.

Schon der Start war fulminant, denn „Dit Eiserne Lied“ wurde live von Sporti gesungen. Nach der Begrüßung durch Jochen Lesching (Vorstandsvorsitzenden der Stiftung UNION VEREINT. Schulter an Schulter) und Anne-Marie Hejkal (AK Inklusion) standen Stadionführungen auf dem Programm, welche vor allem den gehandicapten Fans ungewohnte Einblicke gewährte.

„Im Biergarten Waldseite wurden dann gemeinsam die Ideen und Wünsche zu einem inklusiven Stadionerlebnis ausgetauscht und in Form einer Ideenbörse festgehalten. Die musikalische Begleitung des Nachmittags übernahmen die Jungs von „The B-Sides“. Die Band probt seit ungefähr einem Jahr, liebt Berlin, die Musik und den 1. FC Union Berlin. Leidenschaft und Heimat verbindet. Vielen Dank an dieser Stelle für den Einsatz.

Bei Kaffee und Kuchen, kühlen Getränken und später auch lecker Bratwurst und Steak verlebten alle einen schönen Nachmittag mit intensivem Gedanken- und Meinungsaustausch. Ein solch lebhaftes Beisammensein mit Fans ohne und mit Beeinträchtigungen jeglicher Art zeigt, was möglich ist, was verbindet, was unterscheidet und was am Ende des Tages alle gleichmacht: Union verbindet und schafft Identität. Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz, ein gutes Team eben.

Es war die erste Veranstaltung des Arbeitskreis Inklusion der FuMA, die die Gedanken und Eindrücke verarbeiten wird, um die Idee von einem inklusiven Fan - und Vereinsleben weiter voran zu bringen. Danke an alle Teilnehmer, Helfer und Unterstützer.

Gemeinsam Eisern!

AFTV Videos