Mahlzeit!

Unions Youngster Cup geht in die dritte Runde

Internationales U17-Turnier:

Mi, 17. Mai 2023
Unions Youngster Cup geht in die dritte Runde

Zum bereits dritten Mal wird der 1. FC Union Berlin den mit Top-Teams aus aller Welt besetzten Youngster Cup austragen. Das B-Jugendturnier ist für das letzte Juli-Wochenende am 29. und 30.07.2023 angesetzt.

Wie schon in den beiden Jahren davor, wird die Finalrunde des hochklassigen Wettkampfs erneut im Stadion An der Alten Försterei angepfiffen. Die Vorrunde und die Platzierungsspiele können dieses Mal im benachbarten Stadion An der Wuhlheide in Köpenick verfolgt werden.

Das Teilnehmerfeld in diesem Jahr ist erneut gespickt mit namhaften Teams. Auf folgende Jugendmannschaften können sich Fußballfans freuen: Juventus Turin, Benfica Lissabon, Titelverteidiger Olympique Marseille, FC Basel, Galatasaray Istanbul, Borussia Mönchengladbach, Aston Villa, FC Porto und der gastgebende 1. FC Union Berlin.

Im letzten Jahr konnte sich Olympique Marseille den Titel sichern. Schon in der Vorrunde hatten die Franzosen ihre Stärken bewiesen und in einem lange umkämpften Finale behielten sie schließlich im Elfmeterschießen die Oberhand. Endstand: 4:3.

Ähnlich spannende Duelle können Fußballfans auch dieses Jahr wieder live verfolgen. Tickets für das U17-Turnier sind ab Anfang Juli online und in allen Zeughäusern verfügbar. Details hierzu werden in Kürze bekanntgegeben.

Alle Informationen sind außerdem auf der offiziellen Youngster Cup-Webseite zu finden.