Eisern Union!

Unions Nachwuchstalente auf Tour

In Österreich und Portugal:

So, 10. Oktober 2021
Unions Nachwuchstalente auf Tour

Für eine Auswahl der ältesten Jugendmannschaften des 1. FC Union Berlin geht es zwischen dem 10.10. und dem 20.10.2021 für jeweils vier Tage nach Österreich und Portugal.

Unterstützung wird der Rot-Weiße Nachwuchs dabei aus der Profimannschaft erhalten, denn Laurenz Dehl und Fabio Schneider begleiten die Auswahl nach Österreich.

Bei beiden kurzen Aufenthalten in der Alpenrepublik und in Portugal stehen intensive Trainingseinheiten und Testspiele gegen europäische Konkurrenz auf dem Tagesplan.

Ein kleiner Rückblick zeigt, dass sich Unions beste Talente nicht zum ersten Mal mit internationalen Vereinen messen. 2018 und 2019 nahmen die Eisernen am Baltic Sea Cup teil. Eine Nachwuchsauswahl, die damals noch zu großen Teilen aus Spielern der U21 bestand, konkurrierte in diesem erfolgreichen Turnier gegen Mannschaften wie Bröndby IF oder Aalborg BK.

Die Testspiele bieten den Nachwuchstalenten die Chance wichtige, neue Erfahrungen zu sammeln und ihre Fähigkeiten auf höchstem Spielniveau weiter zu verbessern. Insgesamt bestreiten die Köpenicker in dem gesamten Zeitraum vier Spiele. Die erste Partie in Dobrowa findet am 11.10. um 17 Uhr gegen Austria Klagenfurt statt. Nur einen Tag später misst sich die Talente-Auswahl um 18:30 Uhr mit Sturm Graz.

Den Abschluss in Portugal bildet unter anderem das Spiel gegen den SC Braga am 20.10., bevor sich der Nachwuchs wieder auf die Heimreise nach Köpenick macht.

Alle vier Spiele finden unter Leitung von NLZ-Cheftrainer André Hofschneider statt.