Kommt nix im TV? :)

U21 gastiert in Schweden

Turnierauswahl gegen Halmstads BK:

Mo, 16. September 2019
U21 gastiert in Schweden

Die U21-Auswahl des 1. FC Union Berlin bestreitet am Mittwoch, dem 18.09.2019, das zweite Turnierspiel beim diesjährigen Baltic Sea Cup. In Schweden treffen die Unioner auf den Halmstads BK. Der Anstoß wird um 14:00 Uhr ausgeführt. 

Beim Turnierauftakt kamen die Eisernen im heimischen Stadion An der Alten Försterei durch einen Treffer von Florian Flecker in letzter Minute zum 3:3-Ausgleich. Im Spiel gegen den FC Nordsjaelland aus Dänemark gingen die Rot-Weißen bis zum Halbzeitpfiff zwei Mal in Führung. Während des zweiten Spielabschnitt kassierten sie dann erst den Ausgleich und gerieten anschließend in Rückstand. 

Der Halmstads BK nahm ebenfalls einen Punkt aus der ersten Partie mit. Gegen die dänische Vertretung des Aalborg BK  (2:2) gingen sie bereits nach einer Minute erstmals in Führung, mussten dann jedoch zwei Mal den Ausgleich hinnehmen. Die U19 des schwedischen Zweitligisten, welche einen Großteil der Spieler stellt, bestreitet die Ligaspiele in der höchsten nationalen Juniorenspielklasse, der Allsvenskan Södra.

Beim Baltic Sea Cup messen sich drei dänische Teams, die ihre Teilnahme über die A-Junioren-Meisterschaft der Vorsaison ausspielen, mit internationalen Gegnern. Neben dem 1. FC Union Berlin zählen dazu Hertha BSC, Halmstads BK aus Schweden sowie Pogoń Stettin aus Polen. Aus Dänemark sind FC Nordsjaelland, Aalborg BK und Bröndby IF Kopenhagen mit von der Partie.

Für den 1. FC Union Berlin tritt eine Auswahl aus A-Junioren, U21-Profis und bis zu drei älteren Lizenzspielern an. An der Seitenlinie trägt Sebastian Bönig, Co-Trainer der Profimannschaft, die Verantwortung. Unterstützt wird er von André Vilk, Trainer der U19-Bundesligamannschaft.

Der Turniermodus sieht vor, dass die Rot-Weißen zwischen August und November 2019 insgesamt vier Begegnungen, zwei Heim- und zwei Auswärtspartien, austragen. Nach dem Auftritt gegen Halmstads stehen den Köpenickern noch ein Auswärtsspiel in Aalborg (29.10.2019) und ein Heimspiel gegen Kopenhagen (26.11.2019) bevor.