Ganz schön was los hier!

U19 begrüßt VfL Wolfsburg

Heimspiel im Stadion An der Wuhlheide:

Fr, 10. November 2023
U19 begrüßt VfL Wolfsburg

Mit der Partie gegen den VfL Wolfsburg steht am kommenden Sonntag, dem 12.11.2023, das nächste Heimspiel für die U19 des 1. FC Union Berlin auf dem Plan. Das Spiel wird um 13:00 Uhr im Stadion An der Wuhlheide angepfiffen.

Der Gegnercheck

Die Nachwuchskicker der Wölfe befinden sich aktuell mit 23 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Junioren-Bundesliga. Für die grün-weißen Niedersachsen startete die Spielzeit 2023/24 nach ihren Vorstellungen. Bis zum neunten Spieltag konnten sich die A-Junioren vom VfL punktverlustfrei oben in der Tabelle festsetzen. Lediglich beim Auswärtsspiel am neunten Spieltag gegen den F.C. Hansa Rostock gelang es ihnen nicht die volle Punkteausbeute einzufahren. Am Ende ein 2:2 - Unentschieden.

Eine Reaktion darauf folgte umgehend: Beim Heimspiel gegen Hertha BSC gewann man gegen den Tabellenersten mit 2:1. Damit fehlen den Wolfsburgern zwei Punkte, um die Tabellenführung zu übernehmen.

Der direkte Vergleich

Die Begegnung der U19 des 1. FC Union Berlin gegen den VfL Wolfsburg gab es in der Vergangenheit bereits sechs Mal. Zwei Unentschieden stehen auf der Habenseite – dagegen stehen vier Niederlagen. Das letzte Aufeinandertreffen endete mit einer knappen 0:1 Niederlage.

Die Stimme zum Spiel

„Wolfsburg ist eine Top-Mannschaft in der Liga, die gerade erst Hertha BSC geschlagen hat und dabei sehr dominant aufgetreten ist. Sie haben einen guten Kader, auf den wir uns gut einstellen werden, um zu versuchen, unsere Stärken auf den Platz zu bringen. Uns ist bewusst, dass wir am Sonntag richtig was zu tun haben werden. Für uns heißt es: Die Aufgabe annehmen, alles investieren, um am Ende möglichst als Gewinner den Platz zu verlassen“, so Marco Grote, Trainer der A-Junioren vom 1. FC Union Berlin.