Eisern!

U17 zum Saisonstart gegen Hannover

Junioren-Bundesliga beginnt:

Do, 12. August 2021
U17 zum Saisonstart gegen Hannover

Auch für die U17-Junioren des 1. FC Union Berlin startet die neue Bundesliga-Saison am Sonnabend, dem 14.08. mit einem Heimspiel. Um 15:00 Uhr ist Hannover 96 zu Gast im FEZ.

Die letzte Begegnung beider Mannschaften endete mit einem 2:1-Sieg für die Köpenicker, die am 08.03.2020 durch zwei Standard-Tore das Spiel für sich entscheiden konnten. Die Partien der letzten Saison fielen der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Abbruch der Liga zum Opfer.

Die Vorbereitung der Mannschaft von Boubacar Sanogo startete direkt mit einem Spiel gegen einen Top-Gegner. Das Spiel gegen Bayern München, bei dem die Eisernen stark spielten und lange führten, ging erst durch ein Tor in der Schlussminute mit 2:3 verloren. Ähnlich lief es beim nächsten Test gegen den FC St. Pauli, als man zwar die bessere Mannschaft war und sogar 3:1 führte, sich dann aber noch mit 3:4 geschlagen geben musste. Nach einigen fordernden Tagen im Kurztrainingslager in Kienbaum begrüßte man Sparta Prag am Bruno-Bürgel-Weg. Man merkte Unions U17 die müden Beine an und so sprang am Ende ein verdientes 1:1-Unentschieden heraus. Den darauffolgenden Test gegen Eintracht Norderstedt nutzte die Mannschaft, um sich noch einmal Selbstvertrauen für den GG8-Youngster-Cup zu holen und siegte mit 5:0. Das stark besetzte Turnier mit internationaler Beteiligung hielt Höhen und Tiefen für die Köpenicker bereit. Eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen Bröndby Kopenhagen verhinderte trotz eines starken 1:0-Erfolgs im zweiten Spiel gegen den FC Valencia die Teilnahme am Halbfinale. In der „Trostrunde“ unterlag man abermals gegen Kopenhagen, siegte dann aber nach starker Leistung mit 3:0 gegen Bayern München und sicherte sich den 5. Platz.

„Ich bin wirklich zufrieden mit der Vorbereitung. Wir haben Schwerpunkte gesetzt, die die Jungs super umgesetzt haben. Alle haben gut mitgezogen und waren immer fokussiert. Unser Ziel ist es, die Spieler immer weiterzuentwickeln und einen attraktiven Fußball zu spielen. Wenn uns das gelingt, dann können wir auch eine gute Rolle in der Liga spielen. Das Potenzial dafür ist auf jeden Fall vorhanden“, so Cheftrainer Boubacar Sango über die Vorbereitung und die anstehende Bundesliga-Spielzeit.

Der Eintritt zum Spiel ist frei. Zuschauer müssen einen Abstand von 1,5 Metern einhalten. Wenn dies nicht möglich ist, ist eine FFP2- oder eine medizinische Maske zu tragen.