Schon gefrühstückt?

Trainingslager als Höhepunkt

U19 schließt Vorbereitung ab:

Mi, 10. August 2022
Trainingslager als Höhepunkt

Die U19 des 1. FC Union Berlin hat die Vorbereitung auf die neue Spielzeit erfolgreich abgeschlossen und startet am 21.08. mit einem Heimspiel gegen den Hamburger SV in die neue Saison der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost.

Höhepunkt der fünfwöchigen Vorbereitung war das neuntägige Trainingslager im österreichischen Obertraun, zu dem es hier einen Videorückblick gibt. Die Bedingungen vor Ort waren erneut optimal und ließen in den beiden Trainingseinheiten pro Tag von Fußballtennis über Torwarttrainings bis hin zur Einübung von Standards ganz verschiedene Inhalte zu. Alle Beteiligten waren voll des Lobes: „Der Fokus der gesamten Anlage liegt auf dem Sport und die Fußballplätze sind in einem richtig guten Zustand“, schwärmt Trainer Marco Grote. „Alles ist auf kurzen Wegen zu erreichen und wir genießen dieses professionelle Umfeld bei tollem Panorama, um uns ideal vorzubereiten.“  

Die Testspiele der A-Junioren waren während der Vorbereitungszeit unterschiedliche erfolgreich, wobei die reinen Ergebnisse nicht im Fokus der Verantwortlichen standen. Stattdessen galt es, die Trainingsinhalte in den Partien umzusetzen. Zu Beginn stand dabei ein Sieg beim Turnier in Gröditz gegen die Mannschaften von Dynamo Dresden, dem Chemnitzer FC und dem Halleschen FC zu Buche. Rund um das Trainingslager fanden zwei weitere Spiele statt: Auf dem Hinweg gegen die SpVgg Greuther Fürth, das mit 0:1 verloren ging. Auf dem Rückweg gab es ein 2:2 gegen den 1. FC Nürnberg. In Berlin testete man schließlich noch gegen Hertha BSC (0:2) und Tennis Borussia (5:0).

Das Fazit von Trainer Marco Grote zur Vorbereitungen fiel dem entsprechend aus: „Wir haben in den vergangenen Wochen viele Trainingsinhalte angehen können. Wir haben gute Jungs, die aufnahmefähig sind und mitziehen. Das gibt mir insgesamt ein gutes Gefühl für die Saison, auch wenn noch nicht jedes Ergebnis passte.“

Den Auftakt in die Saison 2022/23 macht das Heimspiel am 21.08. um 14 Uhr gegen den Hamburger SV.

AFTV Videos