Mahlzeit!

Start von Elektro- und Trockenbauarbeiten

Planmäßige Baufortschritte am BBW 63:

Mi, 15. Februar 2023
Start von Elektro- und Trockenbauarbeiten

Die Arbeiten am neuen Trainingsgelände der Frauen-, Nachwuchs- und Amateurabteilung des 1. FC Union Berlin am Bruno-Bürgel-Weg 63 schreiten sichtbar voran.  

In den nächsten Tagen beginnen die Elektro- und raumbegrenzenden Trockenbauarbeiten am Neubau. Zudem konnten auch die Arbeiten an den Außenanlagen nach einer temporären Unterbrechung zum Jahreswechsel vollständig wieder aufgenommen werden. 

Aufgrund der derzeit milden Temperaturen können die Wegearbeiten an der westlichen Zufahrt sowie die Herstellung des Baugrundes für die zukünftige Trainingsfläche jetzt planmäßig fortgesetzt werden. Der voraussichtliche Beginn des Trainingsbetriebs auf den Kunst- und Naturrasenplätzen wird im Spätsommer des aktuellen Jahres anvisiert. 

Gleiches gilt für den Innenausbau. Hier nimmt die filigrane Glasfassade am Neubau durch die andauernden Pfosten-Riegel-Arbeiten immer weiter erkennbare Formen an. Parallel dazu laufen aktuell auch die Verputzarbeiten im Innenbereich weiter, so dass ein übergreifender Abschluss weiter für den kommenden Sommer geplant ist. 

Der Neubau des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Union Berlin e.V. wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. 

AFTV Videos