Grüße aus der Wuhlheide!

NLZ-Auswahl beim Next Generation Cup

Tests gegen Premier League Clubs:

Fr, 17. Mai 2024
NLZ-Auswahl beim Next Generation Cup

Ein Mix-Team bestehend aus U17 und U19 Spielern des 1. FC Union Berlin nimmt am kommenden Wochenende am Next Generation Cup Berlin teil. Das Turnier, gespickt mit Mannschaften aus Großbritannien und Deutschland, beginnt am Freitag, dem 17.05., und endet am darauffolgenden Montag, dem 20.05., mit der Finalrunde. Jeder Teilnehmer hat ein Spiel pro Tag, Austragungsort sind die Plätze im städtischen Olympiapark in Charlottenburg.

Kader

  • Tor:Jaden Rodtnick, Tom Wisbereit
  • Abwehr: Julius Grunwald, Oluwaseun Ogbemudia, Leon Prosche, Finn Hoffmann, Moritz Polte, Jerome Scholz
  • Mittelfeld: Tim Schleinitz, Ion Ciobanu, Musa Alkan, Ahmad Badran, Theodor Sakoufakis, Gennaro Mewes, Tim Blaszczak, Jannes Latzke
  • Angriff: Levis Asanji, Mekhi Gray, Julien Friedrich, Elias Ali

Der Gegnercheck

Die Eisernen treffen in der Gruppenphase auf drei britische Vertreter. Zum Auftakt geht es am Freitag gegen den englischen Zweitligisten Leeds United. Die A-Junioren der „Peacocks“ stehen aktuell auf Platz fünf der zweigeteilten U18-Premier League. Zuletzt musste Leeds vier Niederlagen in Serie hinnehmen. Besonders bitter war das 0:4 gegen Manchester City im Finale des FA-Cups.

Am Sonnabend folgt das Duell mit Nottingham Forest. Die U18 der „Garibaldi Reds“ beendete die Saison mit acht Siegen, acht Unentschieden und acht Niederlagen auf dem achten Platz im Tabellenmittelfeld. Im Pokal war bereits in der dritten Runde Schluss. Dort gab es eine späte 0:1-Pleite beim Außenseiter Grimsby Town.

Zum Abschluss der Gruppenphase treffen die Köpenicker am Sonntag auf Aston Villa. Der Club aus Birmingham war bereits bei der vergangenen Ausgabe des Youngster Cup zu Gast und scheiterte am Ende im Elfmeterschießen an Borussia Mönchengladbach im Spiel um Platz drei. In der Liga gelang den „Villans“ in der Spielzeit nicht viel. Am Ende standen fünf Siege, zwei Remis und 17 Niederlagen zu Buche. Nach einer soliden Hinrunde holte Aston Villa im neuen Jahr aus vierzehn Spielen lediglich einen Punkt. Auch im FA-Cup endete die Reise früh: In der dritten Runde gab es ein 1:3 bei Burton Albion.

Das Teilnehmerfeld des Next Generation Cup wird von den Teams von Norwich City, dem 1. FSV Mainz 05, dem FC St. Pauli und Hertha BSC komplettiert.

Überblick der Ansetzungen

  • Leeds United – 1. FC Union Berlin
    Freitag | 17.05.2024 | 18:00 Uhr
  • Nottingham Forest – 1. FC Union Berlin
    Sonnabend | 18.05.2024 | 12:00 Uhr
  • 1. FC Union Berlin – Aston Villa
    Sonntag | 19.05.2024 | 18:00 Uhr

Stimme zum Spiel

Trainer André Vilk blickt gespannt auf die Leistungsvergleiche: „Wir sehen das Turnier als erste Maßnahme der überwiegend neuen U19. Die Spiele wollen wir dazu nutzen, allen Spielern viel Spielzeit zu geben, damit die Jungs sich auf dem Feld besser kennenlernen. Partien gegen internationale Teams sind für die Entwicklung der einzelnen Spieler sehr wichtig und wir freuen uns deshalb gegen renommierte englische Clubs antreten zu dürfen."