Hallo und guten Abend.

Fortschritte auf NLZ-Baustelle

Arbeiten am Bruno-Bürgel-Weg:

Do, 17. Februar 2022
Fortschritte auf NLZ-Baustelle

Die Arbeiten für das neue Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Union Berlin am Bruno-Bürgel-Weg 63 schreiten weiter voran.

Abgeschlossen sind bereits die Umbauarbeiten der Regenwasserleitung und auch die Bauarbeiten der Fernwärmetrasse laufen planmäßig. Während diese auf dem Gelände des zukünftigen NLZ größtenteils abgeschlossen sind, laufen die weiterführenden Arbeiten im Straßenabschnitt Bruno-Bürgel-Weg 53-63 vor dem Areal noch auf Hochtouren. Die damit verbundene notwendige Straßensperrung wird voraussichtlich bis April andauern.

In dieser Woche finden bau- und nutzungsbedingte Baumfällarbeiten statt, denn ein Teil der auf dem Gelände befindlichen Bäume muss aus Gründen der Verkehrssicherheit und Pflege gefällt werden. Das bedeutet, die Vitalität der Bäume ist so mangelhaft, dass diese nicht mehr stabil genug in der Erde verwurzelt sind und teilweise den Wuchs neuer Bäume und Pflanzen beeinträchtigen. Im Rahmen der gesamten Baumaßnahme werden Ersatzpflanzungen an anderer Stelle durchgeführt. Alle Baumfällungen wurden im Vorfeld sorgfältig geprüft und genehmigt.

Die geplanten Erdarbeiten sowie der erweiterte Rohbau verzögern sich derzeit, sollen aber in den kommenden Wochen aufgenommen werden.

 

Der Neubau des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Union Berlin e.V. wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.

AFTV Videos