Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Feriencamp erstmals in Schwedter Sporthalle

Fußball in den Winterferien:

Mi, 05. Februar 2020
Feriencamp erstmals in Schwedter Sporthalle

Das Union-Ferienprogramm startete am Montag (03.02.2020) im brandenburgischen Schwedt in das neue Sportjahr. In der Sporthalle Neue Zeit macht das Union-Camp zum ersten Mal Station. Zugleich ist es auch das erste reine Hallenfußballcamp im Rahmen des Ferienprojektes.  

„Am Rande Brandenburgs, weit weg von Köpenick, wurden wir herzlich empfangen“, sagte Ingo Andert, Projektleiter Feriencamps beim 1. FC Union Berlin und blickte mit großer Vorfreude auf die neue Erfahrung: „Die Halle bietet zu dieser Jahreszeit optimale Bedingungen, denn so ist das Training unabhängig von Wind und Wetter möglich.“

Die Resonanz der Brandenburger auf die gemeinsam geplante Ferienwoche war vom Start weg positiv. Die Teilnehmerplätze waren schnell vergriffen. „Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit dem 1. FC Union Berlin ein qualitativ hochwertiges Feriencamp in unserer Stadt anbieten können“, unterstrich Robert Figur, Vereinsvorsitzender des FC Schwedt 02. „Besonders freut uns, dass das Camp nach nur einer Woche ausgebucht war und die Organisation zugleich unkompliziert und professionell ablief. Dadurch, dass die Trainingsgruppen in Co-Produktion mit zwei Trainern des FCU sowie zwei Trainern des FCS02 geleitet werden, ist es nicht nur für die Kinder, sondern auch für unsere Vereinstrainer ein wunderbares Erlebnis. In Kombination mit der Trainerfortbildung Union in Fahrt können wir in dieser Ferienwoche weiter dazulernen, sodass wir unsere Spieler auch im regulären Trainingsbetrieb mit einem noch abwechslungsreicheren Training stärker für den Fußball begeistern können.“

Auf die 6- bis 12-Jährigen wartet neben den Trainingseinheiten beispielsweise ein Besuch des Maskottchens Ritter Keule, der mit den Nachwuchsfußballern kicken und jede Menge Quatsch veranstalten wird. Am Abschlusstag erhalten die Teilnehmer einen Sportbeutel des 1. FC Union Berlin mit weiteren schönen Präsenten.

Die Union-Feriencamps werden unterstützt von:

4initia GmbH, AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, BTB Blockheizkraftwerks-Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin, Deutsche Lebensversicherungs-AG, DGZfP Ausbildung und Training GmbH, FFIRE Immobilienverwaltung AG, Macron S.p.A., Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam, se.services GmbH, Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor eG, WS Personaldienstleistungen GmbH.