Mahlzeit!

Blumenthaler SV gastiert im TZO

U17 nimmt Tabellenletzten in Empfang:

Fr, 16. Februar 2024
Blumenthaler SV gastiert im TZO

Für die U17 des 1. FC Union Berlin geht am Sonnabend, dem 17.02.24, der Ligabetrieb weiter. Am 19. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga gastiert der Blumenthaler SV im Trainingszentrum Oberspree. Die Partie wird dort um 15:00 Uhr angepfiffen.

Der Gegnercheck

In der vergangenen Spielzeit gelang der U17 vom Blumenthaler SV der historische Aufstieg in die Bundesliga. Aktuell stehen die Hansestädter auf dem letzten Platz in der Tabelle. In bisher 15 Spielen kommen die B-Junioren der Burgwall-Schmiede mit zwei Remis und einem Sieg auf fünf Punkte. All ihre Punkte sammelten sie in den letzten fünf Partien. Neben zwei Niederlagen gegen die Hertha und Holstein Kiel konnte der Blumenthaler SV mit einem 2:2-Unentschieden sowohl gegen den FC St. Pauli als auch gegen Viktoria Berlin punkten. Bis ihnen schließlich in dem Spiel gegen Dynamo Dresden der langersehnte erste Sieg gelang. Dort gewannen die Hansestädter nach einem zwischenzeitlichen 0:0 zur Pause am Ende mit 3:1.

Der direkte Vergleich

Die U17-Mannschaften vom 1. FC Union Berlin und dem Blumenthaler SV trafen bisher erst einmal aufeinander. Am 6. Spieltag dieser Saison gab es die Premiere, als die Eisernen in Bremen gastierten. Die Partie konnten die Berliner mit 2:1 knapp für sich entscheiden. Nachdem die Gastgeber in der 18. Spielminute in Führung gegangen sind, konnten die Eisernen durch Stephen Tabuaa und Silvio Zinner schnell antworten und das Spiel für sich entscheiden.

Stimme zum Spiel

Trainer André Vilk vor dem Heimspiel gegen den Blumenthaler SV: „Wir wollen unabhängig vom Gegner bei unseren Themen bleiben und müssen in beiden Strafräumen mehr Konsequenz an den Tag legen. Wenn es uns gelingt, diese Dinge umzusetzen, werden wir auch drei Punkte einfahren können.“