Aha. Der frühe Vogel ...

B-Junioren auswärts bei Hertha BSC

Berliner Stadtduell:

Fr, 01. Dezember 2023
B-Junioren auswärts bei Hertha BSC

Am nächsten Sonntag, dem 03.12.23, sind die Nachwuchsspieler der U17 zu Gast bei den Stadtrivalen von Hertha BSC Berlin. Die Begegnung der beiden Berliner Vereine ist auf dem Kunstrasenplatz 2 im Olympiapark für 11:00 Uhr angesetzt.

Der Gegnercheck

Die Gastgeber aus Charlottenburg haben derzeit ein Spiel weniger als die Köpenicker und befinden sich in der Liga zwei Plätze über dem 1. FC Union Berlin mit 26 Zählern auf ihrem Punktekonto. Am vergangenen Spieltag gewann die Nachwuchsabteilung der Alten Dame mit 3:0 beim HSV. Zuvor gab es allerdings eine 1:4-Heimniederlage gegen die SG Dynamo Dresden. Insgesamt konnten die Herthaner aus 14 Spielen, 8 Siege holen. Dabei schossen die Blau-Weißen Berliner 34 Tore und kassierten 16. Zudem stehen die B-Junioren aus dem Westen Berlins bei zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

Der direkte Vergleich

Zum Stadtduell der U17-Mannschaften kam es bereits 17-mal. Nur einmal in der Saison 2018/2019 konnten die Eisernen als Sieger vom Platz gehen. Den entscheidenden Treffer erzielte damals der Ex-Unioner Fisnik Asllani kurz nach dem Seitenwechsel. In der Hinrunde der aktuellen Spielzeit gewann Hertha BSC mit 4:2, nachdem es zwischenzeitlich nur 3:2 stand. In drei Partien gab es eine Punkteteilung und die übrigen Begegnungen gingen an die Charlottenburger.

Die Stimme zum Spiel

"Wir gehen voller Vorfreude in das Stadtduell. Die Jungs kennen sich untereinander und wollen diesen Sonntag ein Top-Team der Liga schlagen. Dafür müssen wir mit hoher Konzentration in das Spiel gehen und die Herausforderung annehmen, um etwas zählbares mitzunehmen", so Trainer der U17 André Vilk im Vorfeld der Partie.