'Nabend!

5. BFV-Qualifizierungstag An der Alten Försterei

Zahlreiche Trainerinnen und Trainer zu Gast:

Di, 28. März 2023
5. BFV-Qualifizierungstag An der Alten Försterei

Am 25. und 26. März fand in Kooperation mit dem Berliner Fußball-Verband der fünfte Qualifizierungstag für über 100 Amateur- und Nachwuchstrainerinnen und -trainer im Stadion An der Alten Försterei statt. 

Im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem Berliner Fußball-Verband bot sich den angemeldeten Trainerinnen und Trainern am vergangenen Wochenende die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen. Übungsleitende des BFV und der Sportförderung des Eisernen Nachwuchses referierten zu verschiedensten Themenkomplexen, wie zum Beispiel Videoanalyse, integratives Athletiktraining, individuelle Spielanalyse sowie Stationstraining mit Schwerpunkt Technik und luden zu interaktiven Gesprächen ein. Es wurden pro Tag bis zu zehn Lerneinheiten zur Verlängerung der C- oder B-Lizenzen durchgeführt. Auch Interessierte ohne entsprechende Vorkenntnisse oder in Besitz höherer Lizenzen konnten die insgesamt fünf Workshop-Gruppen im Logenbereich des Stadions und auf den Trainingsplätzen des 1. FC Union Berlin besuchen.  

Auch abseits des Platzes diente die fünfte Auflage des erfolgreichen Formats einem wertvollen Erfahrungsaustausch, um Synergien zu schaffen und Netzwerke zu erweitern. Marcus Urban, Koordinator Bildung der Sportförderung, resümierte: "Durch das neue Format wurden mehr Vertiefungen angeboten. Die Zusammenarbeit von Verein und Verband hat unter den Rahmenbedingungen An der Alten Försterei optimal funktioniert. Wir freuen uns deshalb schon jetzt auf die Neuauflage im kommenden Jahr!"