Mahlzeit!

1. FC Union Berlin vs Hannover 96

B-Jun. Bundesliga N/NO, 21. Spieltag

vs Hannover 96

B-Jun. Bundesliga N/NO, 21. Spieltag

So., 08. März 2020, 12:00 Uhr
Trainingszentrum Oberspree
2 : 1
180

Standards bringen die Entscheidung

Spielbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin gewinnen am Sonntag (08.03.2020) mit 2:1 (2:1) gegen Hannover 96. Durch zwei Standard-Tore schießen sich die Unioner zum Heimssieg.

Der Abpfiff des Schiedsrichters sorgt für Erleichterung auf Seiten der Köpenicker. Zuvor stemmten sie sich mit größter Mühe gegen die Hannoveraner. Die Niedersachsen drängen lange auf den Augleich und tauchen immer wieder gefährlich vor dem Gehäuse der Rot-Weißen auf. "Das war ein hart erkämpfter Sieg", sagt Trainer Hermann Andreev nach der Begegnung. "Die Mannschaft hat viel dafür getan und wollte jeden Zweikampf gewinnen. Der knappe Sieg zeigt aber auch, dass es spielerisch nicht perfekt gelaufen ist. Doch die Jungs wollten die Führung unbedingt verteidigen. Daher bin ich zufrieden." 

Den Eisernen gelingt ein Start nach Maß. Bereits in den Anfangsminuten sorgt Niklas Kaus durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze für die schnelle Führung. Danach pendelt sich das Spielgeschehen im Mittelfeld ein. Vereinzelt gelingt es den Teams, Akzente nach vorne zu setzen.

Mitte des ersten Abschnitts gleichen die 96er aus. Dabei nutzen die Hannoveraner ihre Chance zum Ausgleich nach einem Ballverlust der Hausherren. Quasi im Gegenzug unterläuft den Gästen ein Handspiel knapp vor dem eigenen Strafraum. Der darauffolgende Freistoß landet allerdings in der Mauer. Wenig später wird Malick Sanogo im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwandelt der Gefoulte selbst. So geht es dann auch mit einer 2:1-Führung der Köpenicker in die Kabine. 

Schnell nach Wiederanpfiff drängen die Niedersachsen vehement auf den wiederholten Ausgleich. Hannover stürmt, Union verteidigt. Nach und nach ebbt der Sturmlauf der Gäste wieder ab und das Spielgeschehen verlagert sich zurück ins Mittelfeld. Beide Mannschaften liefern sich dabei hart umkämpfte Zweikämpfe, die meist fair geführt werden. 

In den letzten Minuten spielen sich die Gäste noch einmal gute Tormöglichkeiten heraus. Union-Keeper Maximilian Perez Hintermeier pariert, was seine Vorderleute nicht rechtzeitig klären können. Damit gelingt den Unionern ein knapper Sieg, nach dem sie erst einmal kurz durchatmen mussten. 

Aufstellung
Perez Hintermeier - Saribas, Ekmeci, Bruns, Ewald - Hajjaj - Dahlke (52. Kamdem), Durmushan, Kaus - Kühn (66. Preu), Sanogo. 

Torfolge
1:0 (6. Kaus), 1:1 (19.), 2:1 (26. Sanogo).

Das nächste Spiel der B-Junioren findet am kommenden Sonntag (15.03.2020) in Wolfsburg statt. Anpfiff gegen den VfL ist um 13:00 Uhr. 

U17 empfängt Hannover 96

Vorbericht

Die B-Junioren des 1. FC Union Berlin spielen am Sonntag (08.03.2020) gegen Hannover 96. Anpfiff der Partie ist um 12:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in der Hämmerlingstraße.

Es kommt zum Aufeinandertreffen zweier Teams, die scheinbar im Gleichschritt durch die Saison schreiten. Seit Monaten stehen die Kontrahenten in der Tabelle nahezu gleichauf. Der aktuelle Zwischenstand: Union liegt mit einem Zähler vorn. Und es gibt weitere Parallelen, denn zuletzt gewannen beide Mannschaften. Die Unioner bei Dynamo Dresden (2:0), die Niedersachsen im Heimspiel gegen Jena (1:0). Das Hinspiel in Hannover endete mit einem Unentschieden (1:1).

Beim Blick auf die sportliche Leistung, die sich hinter den Ergebnissen verbirgt, fallen zwei Dinge auf. Zum einen kassierte die Mannschaft in letzter Zeit zwar mehr Gegentoren als gewöhnlich, sammelte allerdings in den drei Partien des Jahres bereits sieben Punkte. Nach dem Zu-Null-Sieg in Dresden am vergangenen Spieltag schaut Trainer Hermann Andreev auch optimistisch voraus und definiert das Ziel für die bevorstehende Aufgabe: "Wir wollen den Schwung mitnehmen. Es geht dabei nicht nur um die Defensivleistung, sondern auch um wichtige Offensivakzente. Mit Hannover kommt ein direkter Konkurrent auf uns zu. Das Ziel ist ein Sieg.“

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast