Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.
zum Ticker

BSG Lok Stendal vs 1. FC Union Berlin

Liga - 30. Spieltag

BSG Lok Stendal vs 1. FC Union

Liga - 30. Spieltag

So., 31. Mai 1970, 16:00 Uhr
Wilhelm-Helfers-Kampfbahn
0 : 3
14.000

Punktgenauer Sieg

Spielbericht

Ohne übertriebenen Respekt spielten die Unioner um Kapitän Kapitän Meinhard Uentz am Stendaler "Hölzchen" auf: Er selbst erzielte mit einem Flachschuss nach Kopfballabgabe von Reinhard Gärtner in der 15. Spielminute die Führung und sorgte auch vier Minuten vor dem Abfpiff für den 0:3-Endstand. Wolfgang Juhrsch hatte in der 36. Minute das 0:2 erzielt, Günter Klausch ihm dafür den Pass gegeben. Dieser war es auch, der Meinhard Uentz zum 0:3 freigespielt hatte.

Deutsches Sportecho: "Insgesamt eine beeindruckende Vorstellung des 1. FC Union Berlin, der der Stendaler Mannschaft deutlich ihre Grenzen aufzeigte und mit variablem, zweckmäßigem Tempofußball verdient als Sieger vom Platz ging."

Und den Spieler des Tages wählen

Jetzt über die Leistung unserer Mannschaft abstimmen

Weltklasse
Super
Solide
Enttäuschend
Grottig

SpielStatistiken

BSG Lok Stendal vs 1. FC Union Berlin

0 Gelbe Karten 0
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0

Letzte Spiele

Datum Heim Ergebnis Gast