Nachwuchs- Leistungszentrum

Leistungssport fördern - Sportförderung leisten

Von der U8 bis zur U19 spielen 11 Mannschaften in der Nachwuchsabteilung des 1.FC Union Berlin e.V.
Er betreibt als Lizenzverein seit Juni 2002 ein Nachwuchsleistungszentrum nach den Richtlinien der Deutschen-Fußball-Liga (DFL) mit dem Ziel, optimale Entwicklungsbedingungen für die heranwachsenden Nachwuchsfußballer zu schaffen.

Die sportliche Ausbildung erfolgt gemäß der bindenden Ausbildungskonzeption auf Basis des langfristigen altersgerechten Leistungsaufbaus. Für alle Altersklassen sind klare Lernziele, bezogen auf die jeweiligen Entwicklungsphasen, formuliert.

Die traditionell mit einem sehr hohen Stellenwert im Verein angesiedelte Nachwuchsausbildung ist in ihren Strukturen wesentlich länger gewachsen und mit wichtigen Partnern hervorragend vernetzt.

Eine Vielzahl unserer Spieler besucht ab der 7. Klasse die Flatow-Oberschule.  Als Eliteschule des Sports und Eliteschule des Fußballs ist die Flatow-Oberschule bestens auf die Anforderungen einer leistungssportlichen Ausbildung eingestellt und ermöglicht neben der fußballerischen Ausbildung, eine optimale schulische Förderung unserer Spieler.

Neben einer umfassenden medizinischen Betreuung, insbesondere durch die Zusammenarbeit mit dem Unfall-Krankenhaus-Berlin, bietet der Verein seinen Spielern im eigens dafür eingerichteten Lernzentrum die Möglichkeit, Hausaufgaben zu erledigen sowie Nachhilfe- oder Förderunterricht in Anspruch zu nehmen.

Wir wollen möglichst vielen jungen Fußballern den Weg zum Lizenzspieler ermöglichen. In dem Wissen um Möglichkeiten und Gefahren achten wir auf den dualen Weg von Leistungssport und Schule.

Wir laden Euch/ Sie herzlich ein, die Spiele unserer Nachwuchsmannschaften zu besuchen.

Mit Eisernen Grüßen

  • Leiter
    Janek Kampa  

    Janek Kampa

    E-Mail

Zusammenarbeit mit den Abteilungen Frauen/ Mädchen sowie Senioren/ Altherren

Am Standort der Nachwuchsabteilung des 1.FC Union Berlin sitzen neben dem Nachwuchsleistungszentrum auch die Sportförderung als strategischer Bestandteil der Nachwuchsarbeit und die Abteilungen der Frauen und Mädchen sowie der Senioren/ Altherren.

Alle Bereiche sind effizient miteinander verknüpft, z. B. im Spielbetrieb oder Passwesen. Ein ständiger Informationsaustausch in der Trainingsarbeit oder bei Fortbildungen wird durch die kurzen Wege ermöglicht.

Kontakt zum NLZ

Adres­se
Häm­mer­ling­stra­ße 88
12555 Ber­lin

Rech­nungsadres­se
An der Wuhl­hei­de 263
12555 Ber­lin



Öff­nungs­zei­ten
Mon­tag - Frei­tag
9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Te­le­fon:
+49 (0) 30 - 65 66 88 82

E-Mail
ju­gen­d­@fc-uni­on-ber­lin.de

E-Mail-Kontakte zu unseren Mitarbeitern

Lei­ter NLZ
Ja­n­ek Kam­pa

Be­­reichs­­lei­­ter U17-U14
An­d­ré Mey­er

Be­­reichs­­lei­­ter U13-U8
Paul Küchemn­eis­ter

Lei­ter Scou­ting
Oli­ver Ra­the­now

Lei­ter Spiel­be­­trieb
Den­ny Rup­recht

Lei­ter Spor­t­för­­de­rung
Hen­drik Brö­sel

Lei­ter Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­on

In­go An­dert

Lei­ter Spor­t­be­­zie­hun­­gen
Mar­kus Heim

1. FC Union Berlin