Informationen für Behinderte

Ausführliche Informationen zum Stadion An der Alten Försterei gibt's auf www.altefoersterei.berlin

  • Behinderten-Fanbeauftragter
    Mario Jänicke  

    Mario Jänicke

    E-Mail
    Mobiltelefon
    0151 - 22 67 08 18

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bei Ankunft in Berlin-Hauptbahnhof oder Berlin-Ostbahnhof fährt man mit der S-Bahn S3 bis zum S-Bahnhof Köpenick, der mit einem Aufzug ausgestattet ist.

Von dort geht es anschließend in etwa 10-15 Minuten „zu Fuß“ am Bahndamm entlang über die Hämmerlingstraße zum Stadion An der Alten Försterei.

Bei Ankunft am Bahnhof Berlin-Lichtenberg fährt man zunächst mit der S-Bahn S5, S7 oder S75 stadteinwärts bis zum S-Bahnhof Berlin-Ostbahnhof, wechselt dort den Bahnsteig zu Gleis 9 und fährt dann mit der S-Bahn S3 bis zum S-Bahnhof Köpenick.

Von dort geht es anschließend in etwa 10-15 Minuten „zu Fuß“ am Bahndamm entlang über die Hämmerlingstraße zum Stadion An der Alten Försterei.

Bei Ankunft am S-Bahnhof Schönefeld bitte mit der S-Bahn S9 stadteinwärts bis zum S-Bahnhof Schöneweide fahren. Dort den Bahnhof verlassen und mit der behindertengerechten Straßenbahn 63 Richtung S-Köpenick (Einstieg vorn hinter dem Fahrer!) bis zur Haltestelle Alte Försterei fahren.

Das Stadion An der Alten Försterei befindet sich unmittelbar gegenüber der Haltestelle. Bitte nutzen Sie als Rollifahrer den VIP-Eingang.

Anfahrt mit dem Auto:

Auf der Autobahn führt der Weg aus allen Richtungen über den Berliner Ring (A10) und von dort über das Autobahnkreuz Berlin-Schönefeld (A13, A113, A10) in Richtung Berlin. Bitte folgen Sie der A113 in Richtung Berlin-Zentrum und verlassen Sie an der Ausfahrt Berlin-Adlershof die Autobahn.

Folgen Sie dem Straßenverlauf Ernst-Ruska-Ufer / Köpenicker Straße. Nach der Querung des Adlergestells folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 1,5 Kilometer auf dem Glienicker Weg. Dann biegen Sie nach links ab auf die Spindlersfelder Straße. Wenn man dann am Ende der Straße wieder nach rechts abbiegt befindet man sich bereits auf der Straße An der Wuhlheide und in unmittelbarer Stadionnähe.

ACHTUNG: In der unmittelbaren Umgebung des Stadions gibt es nur wenige Parkplätze!

Auf dem Stadiongelände gibt es 20 Behindertenparkplätze, die über die Zufahrt P1 zu erreichen sind.

Außerdem können Sie mit dem entsprechenden Nachweis die Behindertenparkplätze an der Ballspielhalle - Zufahrt über die Hämmerlingstraße - nutzen.

Mit dem Flugzeug:

Flughafen Berlin-Schönefeld

Vom S-Bahnhof Schönefeld bitte mit der S-Bahn S9 stadteinwärts bis zum S-Bahnhof Schöneweide fahren. Dort den Bahnhof verlassen und mit der behindertengerechten Straßenbahn 63 Richtung S-Köpenick (Einstieg vorn hinter dem Fahrer!) bis zur Haltestelle Alte Försterei fahren.

Das Stadion An der Alten Försterei befindet sich unmittelbar gegenüber der Haltestelle. Bitte nutzen Sie als Rollifahrer den VIP-Eingang.

Eine Taxifahrt vom Flughafen Schönefeld zum Stadion kostet ca. 30,-€.

Flughafen Berlin-Tegel

Mit dem Bus TXL bis S-Bahnhof Berlin-Hauptbahnhof. Ab da fährt man mit der S-Bahn S3 bis zum S-Bahnhof Köpenick, der mit einem Aufzug ausgestattet ist.

Von dort geht es anschließend in etwa 10-15 Minuten „zu Fuß“ am Bahndamm entlang über die Hämmerlingstraße zum Stadion An der Alten Försterei.

Eine Taxifahrt vom Flughafen Tegel zum Stadion kostet ca. 40,-€.

Im Stadion:

Im Stadioninnenraum stehen für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson 30 Stellplätze zur Verfügung. Diese befinden sich vor Sektor 2 und Sektor 4 und können durch die Durchgänge zwischen Sektor 2 und Sektor 1 sowie zwischen Sektor 1 und Sektor 4 erreicht werden. Die Plätze sind nur unzureichend überdacht - bitte Regenkleidung nicht vergessen!

Tickets:

Eintrittskarten kosten für Rollifahrer EUR 9,50, eine Begleitperson kann kostenlos in's Stadion. Eine Rolli-Dauerkarte kostet EUR 142,50. Ticketvorbestellungen für das nächste Heimspiel nimmt Mario Jänicke, Behindertenbeauftragter des 1. FC Union Berlin, unter handicap@fc-union-berlin.de oder unter 030 / 65 66 88 45 ab dem offiziellen Beginn des Kartenvorverkaufs bis spätestens Mittwoch vor dem betreffenden Spieltag entgegen.

Die bestellten Tickets können am Spieltag an der Sonderkasse (Waldseite) abgeholt werden.

Sanitäre Einrichtungen:

Eine behindertengerechte Toilette befindet sich in der Nähe der Stellplätze.

Termine

  • Donnerstag • 30.03.17 •
    Training (nicht öffentlich)

  • Freitag • 31.03.17 •
    Training (nicht öffentlich)

  • Samstag • 01.04.17 • 13:00
    Hannover 96 - 1. FC Union Berlin

  • Sonntag • 02.04.17 • 11:00
    Training

  • Sonntag • 02.04.17 • 13:00 bis 18:00 Uhr
    Verkaufsoffener Sonntag Union-Zeughaus Bahnhofstraße - Bahnhofstraße 23-25,12555 Berlin

  • Montag • 03.04.17 • 19:00
    FuMA-Fantreffen

  • Mittwoch • 05.04.17 • 17:30
    1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue

  • Sonntag • 09.04.17 • 13:30
    Fortuna Düsseldorf - 1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin