Sonntag
05.03.2017

Verdienter Sieg: U19 schlägt Dresden deutlich mit 5:0

Am 17. Spieltag der Regionalliga Nordost empfingen die U19-Junioren des 1. FC Union Berlin am Samstag, dem 04.03.2017 um 12:00 Uhr im Bruno-Bürgel-Weg 63 die Nachwuchsmannschaft vom SC Borea Dresden. Nach 90 Minuten stand es 5:0 und der Eiserne Nachwuchs bleibt damit weiter im Rennen um den Aufstieg in die A-Junioren Bundesliga. Mit folgender Elf begannen die Hausherren:

Moser - Budde, Maloney, Oyss, Meyer (77. Zech) - Dähnrich, Dittrich (72. Hannemann), Montcheu (64. Fademrecht) - Abu-Alfa, Kotchev, Taz (68. Lengo)

Die Favoritenrolle war in diesem Spiel von Anfang an klar verteilt. Der 1. FC Union Berlin musste gegen tiefstehende Gäste aus Dresden mit viel Geduld agieren und die entscheidende Lücke im Defensivverbund finden. Gerade in der ersten Halbzeit hatten die Eisernen damit allerdings noch Schwierigkeiten und erspielten nur wenige Torchancen. Eine Standardsituation verhalf schließlich zur verdienten 1:0-Führung in der 19. Spielminute. Einen Eckball von der linken Seite brachte Berkan Taz scharf vors Tor und fand in Edgar Budde einen Abnehmer. Bis zum Pausenpfiff blieben die Gastgeber dominant, hatten deutlich mehr Ballbesitz, verpassten es aber nennenswerte Torchancen zu kreieren.

In den zweiten 45 Minuten waren die Jung-Unioner gleich hellwach und erhöhten nur fünf Minuten nach Wiederbeginn auf 2:0. Berkan Taz spielte einen Doppelpass mit Fabrice Montcheu und brachte den Ball sicher im gegnerischen Gehäuse unter. Eine Viertelstunde später war erneut Berkan Taz zur Stelle. Nach einem tollen Ballgewinn im Pressing lief Taz alleine aufs Dresdner Tor zu und stellte in der 65. Spielminute auf 3:0. Die Köpenicker zeigten sich nun Torhungrig und erzielten innerhalb von nur sieben Minuten zwei weitere Treffer zum 5:0. Erst schloss Ali Abu-Alfa aus der zweiten Reihe aus etwa 20 Metern in der 68. Minute ab, ehe er den letzten Treffer der Partie von Giovanni Kotchev mustergültig vorbereitete. Damit festigt der 1. FC Union Berlin nach einem einseitigen Spiel Tabellenplatz drei mit nur einem Punkt Rückstand auf den Zweitplatzierten Halleschen FC.

In der nächsten Woche wartet dann das nächste Berlin-Duell auf unsere U19-Junioren. Am Samstag, dem 11.03.2017 ist man um 12:00 Uhr zu Gast bei Tasmania Berlin im Werner-Seelenbinder-Sportpark in der Oderstraße 182.

1. FC Union Berlin