Samstag
18.03.2017

Heimniederlage für die U17-Junioren: Union unterliegt 1:4

Zum 21. Punktspiel der laufenden Saison empfingen die Unioner den VfL Wolfsburg. An die guten Leistungen der Vorwochen konnte die U17-Junioren nicht anknüpfen und verloren das Spiel mit 4:1.

Union spielte wie folgt:

Theurich - Steinbauer, Kanther, Gustavus, Sander - Inaler, Cetin (64. Minute, Koch), Dehl - Vladi, Cinar (41. Minute, Werner), Eidtner (79. Minute, Worm)

Die Ereignisse der ersten Hälfte sind schnell erzählt, da keines der beiden Teams sich ein Übergewicht erspielte. Viele hohe Bälle und Querschläger im Spielaufbau beider Teams sorgten im Zusammenspiel mit extrem böigem Wind unfreiwillig für ein zerfahrenes Spiel. Eine Kopfballchance Mitte der ersten Hälfte für die Wolfsburger, ein Distanzschuss von Dehl für die Unioner waren die zarten Torannäherungen. Mit der besten Aktion der 1. Halbzeit gelang den Gästen in der 39. Minute noch der Führungstreffer. Eine flache Eingabe in den Strafraum verwandelte Herrmann zum 1:0 für den VfL.

Auch gleich nach Wiederanpfiff zappelte der Ball im Netz. Das 2:0 für Wolfsburg erzielte Cessay in der 43. Minute nach scharfer Eingabe von Linksaußen. In dieser Phase war Wolfsburg spielbestimmend und gewann mehr Sicherheit im Kombinationsspiel. Beim 3:0 schalteten die Wölfe erneut etwas schneller. Einen Freistoß spielten sie flach in den Strafraum auf den ungedeckten Kinitz der in der 50. Minute den Spielstand erhöhte. Danach waren die Rot-Weißen wachgerüttelt. Sie spielten energischer nach vorne und kamen zu drei sehr guten Gelegenheiten. Der verdiente Anschlusstreffer durch Werner fiel in der 68. Minute. Er verwandelte eine tolle Kombination durchs Zentrum mit einem Flachschuss ins lange Eck. In die Drangphase der Unioner hinein fiel in der 77. Minute durch Herrmann das 4:1 nach einem Konter. Am Ende ein verdienter Sieg für die Wolfsburger, auch wenn Union bei konsequenter Chancenverwertung das Ergebnis hätte deutlich knapper gestalten können.

Weiter geht es für die U17-Junioren am 01.04.2017 mit dem Heimspiel gegen Holstein Kiel. In der kommenden Woche treffen die Unioner am Mittwoch im Lokalderby auf den Köpenicker SC. In diesem Spiel möchten die B-Jugendlichen der Eisernen in das Halbfinale des Axel-Lange-Pokals einziehen.

 

 

1. FC Union Berlin