FuMA Arbeitsgruppen

Die Fan- und Mitgliederabteilung (FuMA) ist entsprechend der Satzung des 1. FC Union Berlin e.V. eine Abteilung des Vereins und der Satzung des Vereines unterworfen.

Die Fan- und Mitgliederabteilung fungiert als Anlaufstelle für Fans und Mitglieder des 1. FC Union Berlin e.V. und gestaltet das Vereinsleben mit.

Durch die aktive Einbringung von Ideen und Projekten soll eine stärkere Integration und Identifikation der Fans und Mitglieder mit ihrem Verein erreicht werden. Die Realisierung von Ideen und Projekten erfolgt in Arbeitsgruppen, die in den nach Bedarf und Möglichkeiten gegliederten Koordinationsgebieten (Wirtschaft und Soziales / Kommunikation / Fan- u. Vereinsleben) gebildet werden.

Für die Realisierung der Ideen und Projekte, den Aufbau eines bundesweiten Fan- und Mitgliedernetzwerkes und zur Unterstützung des Vereins sollen ehrenamtliche Koordinatoren und Helfer gewonnen werden.
Durch die aktive Beteiligung am Vereinsleben bleibt auch in Zukunft gewährleistet, dass das Wissen und die Kreativität der Fans und Mitglieder des 1. FC Union Berlin genutzt werden kann. Die Fan- und Mitgliederabteilung verfolgt somit die Interessen des 1. FC Union Berlin e.V., insbesondere im Bereich der Fußball-Anhänger.

Die Umsetzung einer Fanbetreuung unter Beachtung der dem Verein vorgegebenen Richtlinien gehört zu den Aufgaben der Abteilung.
Die Abteilung schlägt zu den satzungsgemäßen Bedingungen und Terminen einen Kandidaten für die Wahl zum Aufsichtsrat des 1. FC Union Berlin e.V. vor, der insbesondere für Fan- und Mitgliederfragen zuständig sein soll.

1. FC Union Berlin