Fankalender: Sand-Völkerschlacht zu Köpenick

Zugegeben, der Name der Veranstaltung lässt zunächst Schlimmes befürcheten. Am Ende ist es jedoch ein Riesenspaß für Groß und Klein. Die "Sand-Völkerschlacht zu Köpenick" ist ein Völkerball-Turnier, das auf einem Beachvolleyballfeld ausgetragen wird. Im Vordergrund stehen dabei der Saisonabschluss sowie Spaß für die ganze Unionfamilie. Im Jahr 2010 fand das Turnier zum ersten Mal statt.

 

Im Garten des Jugendclubs "Haus am See" in Erkner treten im 10-Minuten-Match verschiedene Teams á 8 Personen gegeneinander an.

Der Eintritt ist frei, die Erlöse aus dem Catering kommen dem Förderverein der Jugendnachwuchsabteilung zugute.

 

Nächste Sand-Völkerschlacht:

18. Juni 2016
"Haus am See" Erkner
(Abends gibt's noch "Deutschland - Gibraltar" für alle)

Kontakt:
Beatrice Christiane Flemming

1. FC Union Berlin