Fankalender: Klammerturnier der Altunioner

Das Klammern ist ein Kartenspiel, welches vor der Wende in Berlin und Umgebung sehr beliebt war. In Bauwagen, Eckkneipen und auch auf Auswärtsfahrten der Unioner wurde es gespielt. Nach der Wende drohte es in Vergessenheit zu geraten.

Um die Klammer-Tradition zu beleben, beschloss der Fanclub "Alt-Unioner" auf seiner Mitgliederversammlung 2004, jährlich ein Unioner-Klammerturnier zu organisieren. 2005 fand dann das erste Turnier statt.

Aus spieltechnischen Gründen muß die Teilnehmerzahl immer durch 4 teilbar sein. Meist nehmen 40 Spieler teil.
Dank des Engagements von Verein, Sponsoren und Mitspielern konnte bisher immer gewährleistet werden, dass jeder Teilnehmer einen Preis erhält.

 

 

Nächstes Klammerturnier:

noch nicht terminiert

Kontakt:
Alt-Unioner | Achim

1. FC Union Berlin