Schön, dass du hier bist!

VERLÄNGERUNG: Koch Automobile AG bleibt dem 1. FC Union Berlin auch weiterhin als Top-Sponsor treu

Mi, 25. Mai 2016
VERLÄNGERUNG: Koch Automobile AG bleibt dem 1. FC Union Berlin auch weiterhin als Top-Sponsor treu

Die Koch Automobile AG ist seit 1999 einer der treuen Partner des 1.FC Union Berlin. Mit einem neuen Dreijahresvertrag ab der Saison 2016/17 unterstreicht das Unternehmen sein Engagement beim 1. FC Union Berlin noch einmal deutlich.

Die besondere Verbindung zu den Rot-Weißen besteht nicht nur durch die langjährige Partnerschaft im Sponsoring. Thomas Koch, Vorstandsvorsitzender der Koch Automobile AG, ist bekennender Unioner und seit vielen Jahren in unterschiedlichen Gremien für seinen Verein tätig. Seit 2012 steht er als Aufsichtsratsvorsitzender dem höchsten Kontrollgremium des 1. FC Union Berlin vor.

 „Der 1. FC Union Berlin hat sich innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und seinen Markenstatus ausgebaut. Die langfristigen Ziele des Vereins wurden klar formuliert und wir möchten in den nächsten drei Jahren unserer Zusammenarbeit weiterhin dazu beitragen, diese zu erreichen. Wir alle wissen, dass ambitionierte Ziele nur zu erreichen sind, wenn alle noch ein bisschen mehr geben, so Thomas Koch zur Verlängerung seines Engagements bei Union.

„Ich freue mich sehr, dass ein langjähriger Partner wie die Koch Automobile AG uns auch weiterhin das Vertrauen schenkt. Es zeigt, dass die Zusammenarbeit geschätzt und die gemeinsamen Ziele erreicht werden“, kommentiert Jörg Taubitz, designierter Geschäftsführer Marketing des 1. FC Union Berlin die Vertragsverlängerung.

Die Koch Automobile AG ist in den kommenden drei Spielzeiten als Top-Sponsor im Rahmen der Heimspiele des 1. FC Union Berlin werblich und im Hospitality-Bereich vertreten.