Um diese Zeit isset hier ziemlich leer.

Unionerinnen beim „Abend der Fußballkulturhauptstadt“

11mm Fußballfilmfestival:

Do, 21. März 2019
Unionerinnen beim „Abend der Fußballkulturhauptstadt“

„Frauen im Fußball“ lautet der Schwerpunkt des diesjährigen 11mm-Festivals. Die ehemaligen Spielerinnen der ersten Union-Damenmannschaft sind am Freitag, dem 22.03.2019 zu Gast bei einer Podiumsdiskussion im Babylon (Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin) anlässlich des Abends der Fußballkulturhauptstadt.

Vor fast 50 Jahren bildete sich erstmals eine Frauenvertretung des 1. FC Union Berlin: Fußballbegeisterte Studentinnen des Instituts für Lehrerbildung waren auf den Klub zugekommen und hatten Unterstützung für das Ausleben ihres Hobbys erbeten. Union hieß sie willkommen und stellte ihnen die entsprechende Sportbekleidung ebenso zur Verfügung wie Kapazitäten auf dem Trainingsplatz. Mit Bernd Vogel und Bernd Müller betreuten zwei Spieler aus der ersten Union-Männermannschaft das Training der jungen Frauen.

Einen strukturierten Damen-Spielbetrieb gab es zu dieser Zeit noch nicht, und so trafen die Unionerinnen damals in Freundschaftsspielen auf andere Berliner Freizeitmannschaften. Einige Jahre später schloss sich das Team der Volkssportgemeinschaft des Kabelwerkes Oberspree an.

Am „Abend der Fußballkulturhauptstadt“ am 22.03.2019, den das Internationale Fußballfilmfestival gemeinsam mit der DFB-Kulturstiftung veranstaltet, kommen die ehemaligen Union-Spielerinnen Sabine Landsberger, Renate Richter, Margrit Kattner, Silvia Trompeteler und Monika Pauly auf die Bühne.

Außerdem im Programm:  Stefanie Fiebrig vom Fußball-Blog Textilvergehen, der Spieler der Autoren-Nationalmannschaft Jan Böttcher mit Gitarre, Theatersport mit Christoph Jungmann und ballverliebte Texte von Jochen Schmidt. Infos zur Veranstaltung sind hier zu finden.

Auch Union-Kapitän Christopher Trimmel besucht das Festival: Am Montag, dem 25.03.2019 ist der Kapitän der Eisernen als Juror bei der 11mm shortkicks-Gala dabei. Mit anderen Prominenten aus Kultur und Sport stimmt er über den besten Fußball-Kurzfilm des Jahres ab.