Aha. Der frühe Vogel ...

Union-Anzug von CG – CLUB of GENTS

Zum Start in der Europa League:

Di, 06. September 2022
Union-Anzug von CG – CLUB of GENTS

Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte tritt der 1. FC Union Berlin in der UEFA Europa League an. Passend zu diesem Anlass hat Unions Herrenausstatter CG – CLUB of GENTS einen exklusiven Anzug kreiert, in dem die Eisernen im europäischen Wettbewerb abseits des Rasens zu sehen sein werden. Erstmals getragen wird der Anzug rund um das erste Europa League-Gruppenspiel am Donnerstag (08.09.2022) im Stadion An der Alten Försterei gegen den belgischen Vizemeister Royale Union Saint-Gilloise.

Der brandneue Union-Anzug ist in klassischem Dunkelbau gehalten, sportlich geschnitten und zeichnet sich durch fein ausgearbeitete Union-Elemente aus. Das Innenfutter mit einem Muster aus verschiedenen Union-Slogans wird ergänzt durch rot abgesetzte Nähte. Die Knöpfe sind mit dem Schlachtruf „Eisern Union“ graviert und ein rot-weißer Pin mit dem UNVEU-Logo am linken Kragen rundet das Design ab. Die Hose ist einmal umgeschlagen und hat einen Gummizug im Bund. 

Die Stoffzusammensetzung und der bequem-moderne Schnitt machen den neuen Union-Anzug perfekt sowohl für offizielle Anlässe als auch für die Reisen des Teams durch Europa. Für all jene, die gerne im Partnerlook mit den Eisernen unterwegs sein wollen, ist der neue Union-Anzug ab sofort zum Preis von 399,90 Euro unter www.cg.fashion/union-berlin erhältlich. Sakko (269,95 Euro) und Hose (129,95 Euro) können natürlich auch einzeln erworben werden.

Über CG – CLUB of GENTS:

CG – CLUB of GENTS ist seit Sommer 2021 Premium Sponsor und offizieller Herrenausstatter des 1. FC Union Berlin. Erstmalig wurde das Union-Team im vergangenen Jahr für seine Auftritte in der UEFA Europa Conference League mit Anzügen aus dem fränkischen Hersbruck ausgestattet. Zum Start in der Europa League gibt es nun erstmalig einen eigens kreierten Union-Anzug, der auch käuflich zu erwerben ist. Wer den Anzug vor der Bestellung näher in Augenschein nehmen möchte, kann dies in den Union-Zeughäusern in der Bahnhofstraße und im Ring-Center tun. Geplant sind dort zudem Aktionstage, um allen Anzugträgern und denen, die es noch werden wollen, eine fachkundige Beratung anzubieten.