NOCH oder SCHON online???

UNION VEREINT. Schulter an Schulter: Michael Parensen in den Stiftungsrat berufen

Fr, 25. November 2016
UNION VEREINT. Schulter an Schulter: Michael Parensen in den Stiftungsrat berufen

Am gestrigen Donnerstag, dem 24. November 2016 hatte der Vorstand der neu errichteten Stiftung des 1. FC Union Berlin zu einer Podiumsdiskussion in die Eisern Lounge des Stadion An der Alten Försterei geladen.

Auf den Tag genau sieben Wochen nach der feierlichen Errichtung der Stiftung wurden den rund 80 geladenen Gästen vom Stiftungsvorstand unter Vorsitz von Jochen Lesching die Ziele der Stiftung sowie die Möglichkeiten der Unterstützung näher gebracht.

Das sechsköpfige Podium der anschließenden Diskussion setzte sich zusammen aus Vertretern des Stiftungsrates.  Mit dabei: Der Stiftungsratsvorsitzende und Union-Präsident Dirk Zingler, die stellvertretende Marktleiterin der Berliner Volksbank eG Melanie Bähr, der ehemalige Handballprofi Stefan Kretzschmar, Rechtsanwalt und Notar Klaus Uwe Benneter und Michael Parensen, Fußballprofi bei den Köpenickern.

Für Michael Parensen war es zugleich auch der Abend seiner offiziellen Berufung in den Stiftungsrat. Zu seinem Engagement in der Stiftung von Union sagte er: „Union ist ein Verein, der sich vielfältig engagiert und gesellschaftlich in Erscheinung tritt. Ich habe das viele Jahre miterlebt und schätze diese Haltung und das Engagement sehr. Es freut mich außerordentlich, dass ich mich künftig gemeinsam mit den anderen Stiftungsräten in diesem Segment einbringen kann und zum Erfolg der Stiftungsarbeit beitragen darf.“ 

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die ersten Zustifter geehrt. Jörg Helmer, Joachim Gericke und Daniel Heidrich, Geschäftsführer der EBK Krüger GmbH & Co. KG, erhielten aus den Händen von Dirk Zingler und Jochen Lesching ihren persönlichen „Eisernträger“ und eine Urkunde als Dank für ihre Zustiftungen.

Für eine freudige Überraschung sorgte am gestrigen Abend Mario Bachmann, Marktgebietsleiter der Berliner Volksbank eG für das Marktgebiet Ost. Er übergab einen Scheck der Berliner Volksbank in Höhe von 5.000 Euro an die Union-Stiftung.

Die Stiftung des 1. FC Union Berlin e.V. „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ dankt herzlich und freut sich auf weitere Zustiftungen und Spenden.

Kontakt

Stiftung des 1. FC Union Berlin e. V.
„UNION VEREINT. Schulter an Schulter“

Jochen Lesching
Vorsitzender Vorstand


An der Wuhlheide 263, 12555 Berlin
Telefon: 030 65 66 88 85
E-Mail: lesching@fc-union-stiftung.de
www.fc-union-stiftung.de

Spendenkonto
Berliner Sparkasse
IBAN DE05 1005 0000 0190 6620 00
BIC BELADEBEXXX