Grüße aus der Wuhlheide!

Traditionsteam souverän in Mecklenburg

Eiserne Legenden:

Mo, 01. August 2022
Traditionsteam souverän in Mecklenburg

Am vergangenen Sonnabend, dem 30.07.2022 ging die Reise für das Traditionsteam erneut nach Mecklenburg. Der Veranstalter, SC Eintracht Rossow, feierte an diesem Tag sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Die Eisernen Legenden bogen mit diesem Spiel, dem drittletzten, auf die Zielgerade ihrer diesjährigen Sommertour ein.

Die Oldies wurden von Trainer Dr. Detlef Schwarz sehr gut auf den Gegner, eine 1. Männermannschaft aus der Kreisliga in Mecklenburg-Vorpommern, und die Platzverhältnisse eingestellt. Vom Anpfiff weg dominierten die Köpenicker das Geschehen auf dem unebenen Spielfeld. Bereits nach neun Minuten erzielte Christian Stuff den Führungstreffer für die Köpenicker. Der Gastgeber blieb davon jedoch unbeeindruckt und schaffte nur fünf Minuten später den Ausgleich. Durch Tore von Marco Gebhardt, Karim Benyamina und Björn Brunnemann in der 23., 28. und 32. Spielminute klärten die Eisernen Legenden noch vor dem Pausenpfiff die Verhältnisse auf dem Platz auch durch zählbare Treffer.

Die Analyse des Coaches der rot-weißen Oldies in der Kabine fiel somit kurz und knapp mit einem „Weiter so, Jungs…“ motivierend aus. Das Team nahm die Worte des Trainers an, erzielte durch Benyamina faktisch mit dem Anstoß zur zweiten Hälfte das 5:1 und machte damit den „Sack“ zu. In der Mitte der zweiten Hälfte beschränkte sich das Traditionsteam auf die Kontrolle des Spiels bis Karim die Legenden noch einmal anstachelte. Zweimal Stuff in der 51. und 68. Minute sowie Brunnemann in der 62. Minute schraubten das Ergebnis auf den verdienten 8:1-Endstand für die Unioner hoch.

Anerkennung fanden die Leistungen beider Seiten bei vielen der 300 Zuschauer, die nach dem Spiel mit den Eisernen Legenden in das Gespräch kamen. Die emsigen Rossower um ihren Vorsitzenden, Roland Schwenn, sorgten für eine Veranstaltung, welche von den Vereinsmitgliedern und einem Großteil der Bürger des Ortes (Rossow hat ca. 450 Einwohner) angenommen wurde.

Schon am Freitag, dem 05.08.2022 folgt der nächste Auftritt des Traditionsteams mit einem freundschaftlichen Vergleich beim 100-Jährigen des SV Grün-Weiß Letschin 1922 im Oderbruch.


Für den 1. FC Union Berlin - Traditionsteam in Rossow aktiv:

Torhüter: Henryk Lihsa

Spieler: Philipp Möhle, Ralph Probst, Ronny Nikol, Christian Stuff, Jörg Hermann, Marco Gebhardt, Thomas Boden, Chibuike Okeke, Henry Treppschuh, Marcus Appel, Karim Benyamina, Björn Brunnemann

Staff: Dr. Detlef Schwarz (Trainer), Manfred Kühn (Physiotherapeut), Dirk Jürschik (Mannschaftsleiter)