Du hier? Toll!

Stoffmasken gegen Corona

An die Nähmaschinen:

Mi, 08. April 2020
Stoffmasken gegen Corona

Es ist kaum zu übersehen: Immer mehr Menschen versuchen, sich und ihre Mitmenschen durch das Tragen einer Stoffmaske vor Mund und Nase vor einer Tröpfcheninfektion mit dem Corona-Virus zu schützen.   

 Medizinische Schutzmasken werden dringend zur Behandlung von Kranken benötigt, im normalen Alltagsleben und unter Einhaltung der empfohlenen Abstandsregeln helfen jedoch bereits einfache Stoffmasken. Diese werden innerhalb der Union-Familie derzeit an verschiedenen Stellen hergestellt, gesammelt und an Menschen verteilt, die sie brauchen.

Nachdem im Rahmen der Aktion „Eisern trotz(t) Handicap“ Masken produziert und an Unioner mit Handicap verteilt wurden, ruft nun die Szene Köpenick unter dem Motto „Gegenseitig unterstützen – gegenseitig schützen“ an die Nähmaschinen und zeigt in einer kleinen Videoanleitung auf AFTV, wie Stoffmasken hergestellt werden können. Die fertigen Stoffmasken werden anschließend gesammelt und vor allem an Einrichtungen der Alten- und der Behindertenpflege ausgegeben. Wer dafür Masken zur Verfügung stellen möchte, kann diese am kommenden Mittwoch (15.04.) in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr am Köpenicker Gabenzaun abgeben.

AFTV Videos